Danny Wilde - Training - GOLF TIME - GOLFTIME.de

GOLFTIME.de

Partner von:  

presented by:  

Alvaro Quiros: Longhitter mit Glückssträhne

Schwungstudie: Alvaro Quiros

Poker Face

In dieser Folge widmen wir uns einem wahren Longhitter vom Abschlag, um genau zu sein, dem längsten aller Touren während der Saison 2009 und dem längsten auf der European Tour seit 2007, dem Jahr seines Wechsels: Alvaro Quiros. Mit durchschnittlich 314,5 Yards lag der Spanier

mehr...


Ausholbewegung startet aus der Körpermitte; Nick tendiert dazu, den Schläger mit seinen Händen zu steuern und führt den Schläger etwas schneller zurück als die Arme

Schwungstudie: Nick Dougherty

Winner's Drive

Nick Dougherty mag mit seinen 27 Jahren zwar nicht mehr unbedingt zu den Jüngsten auf der Tour gehören, aber der Engländer zählt dennoch zweifelsohne zu den besten Spielern, die Europa während der letzten Dekade hervorgebracht hat.Sein Potenzial bestätigte der gebürtige

mehr...


Tiger Woods

Schwungstudie: Tiger Woods

Kontrollierte Power

Als Tiger Woods sich 2008, während seines grandiosen Sieges bei der U.S. Open, eine Knieverletzung zuzog und sich danach einer erneuten OP unterziehen musste, war das Bangen groß. Immerhin war es nicht Tigers erste. Hinzu kam, dass erneut sein linkes Knie Probleme machte

mehr...


Martina Eberl

Danny Wilde: Martina Eberl (Putten)

Putt-Maschine

Das Sprichwort ist allseits bekannt: „Drive for Show, Putt for Dough“, was übersetzt soviel heißt wie: Lange Drives sind zwar überaus beeindruckend (sofern sie auf dem Fairway landen), Geld bzw. Punkte werden jedoch auf dem Grün gemacht. Grund genug, dem Putten in dieser Folge

mehr...


Setup: Ballposition leicht links von der Mitte, dementsprechend auch das Körpergewicht; etwas breiterer Stand als beim normalen Pitch

Danny Wilde: Martina Eberl (Lob Shot)

Der "Augusta Lob"

2008 feierte Martina die bislang erfolgreichste Saison ihrer Karriere: Sie gewann die BMW Ladies Italian Open und Nykredit Masters und belegte am Ende den dritten Platz in der LET-Rangliste. Im Solheim Cup-Ranking war sie zu Saisonabschluss auf dem zweiten Platz. Leider hat

mehr...


Martina Eberl

Danny Wilde: Martina Eberl (Eisen)

Shot Maker

Der dritte Platz bei den HVB Ladies German Open 2009 presented by Audi hatte Martina doch Kopfschmerzen bereitet: Sie war als Zweitplatzierte in die Schlussrunde gegangen und alles lief bis zum 13. Loch sehr gut. Dann brachte Martina ein verzogener Abschlag aus dem Rhythmus

mehr...


Martina Eberl

Danny Wilde: Martina Eberl (Bunker)

Bunker Babe

Der Grün-Bunkerschlag ist wohl einer der gefürchtesten Schläge vieler Amateure. Dabei handelt es sich bei dem Schlag aus dem Bunker grob gesprochen um nicht viel mehr als einen adaptierten Pitch. Pros zum Beispiel spielen in der Regel viel lieber aus dem Bunker als aus dem Rough

mehr...


Martina Eberl

Danny Wilde: Martina Eberl (Chip)

Die "goldene 7"

Die Erfolge der vergangenen Wochen und Monate stimmen mich überaus zuversichtlich: Neben ihrem dritten Toursieg bei den Nykredit Masters in Dänemark und insgesamt acht Top 10-Platzierungen, hat sich Martina bei der Qualifying School der LPGA Tour im September

mehr...


Martina Eberl

Danny Wilde: Martina Eberl (Driver)

Ladies' Power

Martina und ich arbeiten inzwischen seit zwei Jahren zusammen. 2006 hatte sie gerade eine persönliche wie sportliche Krise überwunden und nach einer gemeinsamen Runde Golf in Eichenried kam sie mit ihrer charmant-direkten Art auf mich zu und sagte: „Du bist ab sofort mein neuer Coach”

mehr...


Phil Mickelson

Schwungstudie: Phil Mickelson

Big Winner

Wenn man zurückblickt zu den Anfängen von Phil Mickelson, dem Golfer, muss man weit zurückblicken: Schon mit dreieinhalb Jahren – so Mickelsons Eltern – erzählte er den Nachbarn, dass er jetzt zum Golfplatz ginge, um zu üben, weil Vater und Mutter nicht zuhause waren. Die Nachbarn

mehr...


 
GOLF TIME 2/2015

Coverstory: Tiger Woods

Kann das sein? Tiger am Ende!

Jagd aufs Green Jacket

Masters Vorschau

Produkte

PGA Show-Highlights II

Fitness-Work-Out Sandra Gal, Teil 1

Ohne Schweiß kein Preis!

Nicht aufgeben, auch wenn‘s weh tut: Sandra und Christian in Aktion

Die Bilanz 2014 von Sandra Gal kann sich sehen lassen: Ende vergangenen Jahres beendete die Düsseldorferin mit Wahlheimat Orlando das Finalturnier auf der LPGA Tour, die CME Group Tour Championship in Naples, Florida, auf dem hervorragenden 5. Platz.

mehr...

Icons Cup 2015

Kontinentalduell der Sportikonen

Ray Allen, hier mit Proette Paige Mckenzie

Dubai, VAE - Vom 22. bis 24. April 2015 kommt es im Jumeirah Golf Estate zum Wettstreit der Giganten. Dann messen sich ehemalige Weltstars aus verschiedensten Sportarten auf dem Golfplatz. Unter anderem sind Ray Allen, Mike Modano, Luís Figo und Gabriel Batistuta mit dabei.

mehr...

Top-Trainings-Tool: iTrainerMini

Virtueller Golf Coach

iTrainerMini: Top-Trainingsgerät

GOLF TIME-Leser erhalten bei Bestellung des neuen, revolutionären Trainings-Tools 10 Prozent Rabatt ...

mehr...

Solheim Cup 2015

Countdown läuft

Das Solheim Cup-Trio: U.S.-Kapitänin Juli Inkster, John Solheim, Carin Koch

Im Rahmen der Fachmesse CMT Golf- & Wellness Reisen 2015 läutete die Kapitänin des europäischen Teams, Carin Koch, das Solheim Cup Jahr 2015 ein. „Für mich ist es eine große Ehre, das europäische Solheim Cup-Team anzuführen“, sagte Koch auf der Pressekonferenz.

mehr...

Divot-Linie statt Rasenmangel

Divots schlagen auf der Range

Driving Range-Regel: So sollten Sie Ihre Divots schlagen (Foto: twitter.com/College_Golfers)

Wer kennt es nicht: Man geht zur Driving Range, zieht sich einige Bälle und geht zum Rasenabschlag - es soll ja schließlich Platz-authentisch sein. Das Problem oftmals: es ist so gut wie kein Rasen mehr da. In Form von breit gestreuten Divots ist das grüne Geläuf weggeprügelt worden.

mehr...

Jonathan Taylor: Swing Simply 2 (DVD)

Die aktuelle DVD von Jon Taylor bestellen

Die neue DVD von Jonathan Taylor: Swing Simply 2

Nach drei Büchern und einer DVD ist die zweite DVD von Erfolgs-Pro Jonathan Taylor erhältlich ...

mehr...