03.02.2020

Tour & Soft Response Golfbälle

Thomas Fischbacher
Thomas Fischbacher

Mühelose Kompression, Tour-Technologie und eine überzeugende Distanz verspricht TaylorMade mit den Bällen Tour Response und Soft Response.


Einer der weitverbreitetsten Mythen um Golfbälle lautet: “Ich bin nicht gut genug, um den Ball XYZ zu spielen”. Meist beziehen sich die Amateure dabei auf jene Modelle, die auch die besten Spieler der Welt verwenden.

Auch wenn das in etwa das gleiche wäre wie zu sagen, “Ich koche nicht gut genug, um ein scharfes zu benutzen”, beharren viele Amateure auf dieser Meinung. Das ergab auch eine Umfrage von TaylorMade, deren wichtigstes Ergebnis der Wunsch von Golfern nach einem Ball ist, “der speziell für mich entwickelt wurde.”

Diesem Wunsch will TaylorMade mit den Modellen Tour Response und Soft Response begegnen. Sie sollen nahezu die Leistung eines Tour-Balls (Tour Response) sowie ein besonders weiches Gefühl im Treffmoment (Soft Response) mit einer niedrigen Kompression und einem insgesamt erschwinglichen Preis kombinieren.

Auf einen Blick

  • PREIS (pro Dutzend): € 45,- (Tour Response), € 30,- (Soft Response)
  • 3-Piece-Konstruktion
  • Schale aus Urethan
  • Kern-Kompression: 40 (Tour Response), 35 (Soft Response)
  • in den Farben Weiß, Gelb und Mattrot (nur Soft Response)

Der Weg

Eine weichere Urethan-Mischung soll es dem Tour Response ermöglichen. Auch beim Schlag eines Durchschnittsgolfers die Grooves des Schlägers besser zu greifen und den Wedge-Spin zu erhöhen. Im direkten Vergleich zu herkömmlichen Modellen mit Ionomer-Schale soll eine um mehrere tausend Umdrehungen pro Minute höhere Spin Rate erzeugt werden.

“Warum sollte jemand einen Ionomer-Ball spielen, wenn zum gleichen Preis ein Ball mit Urethan-Schale zur Verfügung steht?”, fragt Michael Fox, Category Director für Golfbälle und Zubehör bei TaylorMade. “Alle sind sich einig, dass ein Urethan-Ball einfach besser ist.”

Genau wie die Tour-Bälle TP5 und TP5x, setzt der Tour Response zusätzlich auf eine spezielle Mantelschicht (Speedmantle mit HFMq). Um höhere Ballgeschwindigkeiten zu erzielen. “Im Wesentlichen handelt es sich bei Tour Response um eine weichere Version unseres TP5/TP5x”, erklärt Eric Loper, Direktor der Forschung und Entwicklung für Golfbälle bei TaylorMade.

Durch die Verwendung einer speziellen Dimple-Struktur (Extended Flight Dimple Pattern) will es TaylorMade gelungen sein, mit dem Soft Response einen weichen Ball mit explosiver Distanz entwickelt zu haben. Die flachen Dimples sollen einen geringeren Luftwiderstand bei größerem Auftrieb erzeugen, wodurch der Ball mit geringeren Spin Raten länger in der Luft bleiben soll.

Eine weiche Ionomer-Schale verbessere das Gefühl des Soft Response, erreiche aber gleichzeitig eine höhere Haltbarkeit und Abriebfestigkeit. “Der Soft Response wurde für ein noch weicheres Spielgefühl entwickelt”, sagt Loper. “Mit unserer neuen Extended Flight Dimple Pattern kann der Spieler eine explosive Distanz erzielen.”

Unser Fazit

Tour Response und Soft Response sollen die wenig erfolgreichen Serien project (a) und project (s) ablösen, sprechen aber die gleiche Zielgruppe an: Golfer, die nicht bereit sind, fünf Euro und mehr für einen Golfball auszugeben, aber nicht auf die Vorzüge der teureren Tour-Bälle verzichten wollen.

Der Markt für diese Art Golfbälle ist riesig und stark umkämpft. So müssen sich der Tour Response und Soft Response mit Modellen wie dem Tour Soft (Titleist), ERC Soft (Callaway) oder dem Q-Star Tour (ehemals AD333 Tour) von Srixon messen.

Mit seiner Schale aus Urethan trifft der Tour Response die Wünsche gefühlsorientierten Spieler mit dem Wunsch nach maximaler Kontrolle beim kurzen Spiel, die auf den ein oder anderen Extra-Meter beim langen Spiel verzichten können.

Der Soft Response ist mit seinem weichen Kern und dem schnellen Mantel dagegen maßgeschneidert für die meisten Amateure.

Info: www.taylormadegolf.eu

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige