10.05.2015 | 05:42

Führungswechsel – und Gal rutscht ab

golftime
golftime

Chonburi, Thailand – Während der dritten Runde der Honda LPGA Thailand 2013 auf dem Pattaya Old Course im Slam Country Club brachten sich die Spielerinnen für den Finaltag in Position. Dabei verspielte Stacy Lewis ihren Vorsprung und damit ihre Spitzenposition. Die Amerikanerin lag zwei Tage lang an der Spitze des Leaderboards, büßte jedoch mit einer 76er Runde (+4) ihre Führung mit drei Schlägen Vorsprung ein und liegt aktuell auf dem geteilten zweiten Platz. Beatriz Recari konnte ihre dritte Position von gestern verbessern. Die Spanier brachte eine 72 (Par) nach Hause und zog mit insgesamt acht unter Par mit Lewis gleich. Zu dem Duo gesellte sich noch Se Ri Pak, die Schläge (-1) benötigte. Trotz eines Doppel-Bogeys auf der Scorekarte rückte Ariya Jutanugarn auf Platz eins. Die Thailänderin spielte auf den Löchern zehn bis 14 fünf Birdies in Folge, kam mit einer 70 (-2) und elf unter Par ins Clubhaus und hat jetzt ihrerseits einen Vorsprung von drei Schlägen. Sandra Gal kam heute überhaupt nicht in ihr Spiel. Mit 16 Pars, em Bogey und einem Triple-Bogey war die geborene Düsseldorferin überhaupt nicht zufrieden. Die einzige deutsche Vertreterin in diesem Turnier notierte eine 76 (+4) und belegt mit insgesamt drei über Par den geteilten 40. Platz. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige