10.05.2015 | 05:42

Goya weiter vorn – Lampert T7.

golftime
golftime

Girona, Spanien – Am zweiten Tag der Final Qualifying Stage der European Tour im PGA Catalunya Resort rückte die Spitze auf dem Leaderboard näher zusammen. Unter den Top 10 befindet sich auch der deutsche Amateur Moritz Lampert. Das war schon eine sehr gute Leistung von Lampert. Gestern kämpfte der 20-Jährige noch um eine Par-Runde (70) auf dem kürzeren Tour Course, heute stand auf dem Stadium Course eine bogeyfreie 67 (-5) auf seiner Scorekarte und das ist der geteilte siebte Platz. Bernd Ritthammers Auftritt war auch heute wieder solide. Mit einer 71 (-1) auf dem Stadium Course und insgesamt zwei unter Par ist der 25-Jährige auf dem geteilten 20. Rang zu finden. Max Glauert fiel auf dem Tour Course mit einer Par-Runde (70) um zehn Plätze zurück und befindet sich auf dem geteilten 52. Rang. Daniel Wünsche fand auch heute nicht zu seinem Spiel. Nach einer 86 (+14) auf dem Stadium Course folgte heute auf dem Tour Course eine 76 (+6). Mit 20 über Par behielt der 27-Jährige die „rote Laterne“. In Führung liegt weiterhin Estanislao Goya mit sieben unter Par. Der Argentinier brachte auf dem Stadium Course eine 71 (-1) ins Clubhaus. Platz zwei teilen sich unter anderen Mikko Korhonen, der Finne spielte eine Bogey freie 62 (-8) auf dem Tour Course, und Gary Orr mit einer 69 (-3) auf dem Stadium Course sowie weitere drei Spieler, die insgesamt bei sechs unter Par liegen. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige