14.01.2017

Grillo siegt im Play-off

golftime
golftime

Napa, Kalifornien – Der 23-jährige Argentinier schlägt Kevin Na auf dem zweiten Extraloch im Stechen und sichert sich damit seinen ersten PGA Tour-Sieg – beim ersten Turnierstart als vollwertiges PGA Tour-Mitglied! Rory McIlroy startet verhalten in die Saison. Er teilt sich Platz 26. Das (Sportler-)Leben schreibt manchmal grausame Geschichten: Vor sieben Monaten stand Emiliano Grillo bei der Puerto Rico Open über seinem Putter. Er hatte einen 90 Zentimeteter-Putt vor sich, um das Turnier zu gewinnen. Die PGA Tour-Karte wäre ihm damit für zwei Jahre sicher gewesen. Er verschob den Putt, der Turniersieg ging damals an einen gewissen Alex Cejka aus Deutschland. Diesen Sonntag nun steht Grillo wieder über seinem Putter. Wieder ist es ein knapper zum Sieg, wieder zielt der Südamerikaner zu genau – die Kugel lippt hinaus. “Es war schon nicht leicht noch einmal zur Teebox zu gehen”, gibt Grillo später zu. Sein Lachen hat er da allerdings schon wiedergefunden. Denn er hat es trotz der psychischen Anstrengungen geschafft: Bei seinem ersten regulären PGA Tour-Start holt er sich den Sieg. Dass dafür die Verlängerung notwendig ist (über zwei Löcher), gerät schnell zur Nebensache. Für Grillo ist neben seines Sieges etwas anderes wichtiger: Er fährt zum Masters 2016. “Sie haben eben (während der Siegerehrung, Anm. d. Red.) zweimal ‘Masters’ gesagt. Könnt ihr das glauben?!” Grillo ist aus dem Häuschen, als er nach der Runde vor die Journalisten tritt. “Es bedeutet mir alles.” Mit seinem ersten Titel auf der Tour macht der Argentinier auch der “Class of 2011” weitere Ehre. Damit ist der High School Abschlussjahrgang gemeint, aus dem vor vier Jahren zahlreiche Top-Golftalente entsprangen, die heute auf der PGA Tour für Furore sorgen. Unter ihnen Jordan Spieth, Justin Thomas, Patrick Rodgers, Ollie Schniederjans und Daniel Berger, der jüngst zum PGA Tour Rookie des Jahres gewählt wurde. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige