10.05.2015 | 05:42

Lewis holt erstes Major, Gal T15.

golftime
golftime

Rancho Mirage, Kalifornien – Riesenerfolg für Stacy Lewis: Die Amerikanerin setzte sich beim ersten Major des Jahres auf der LPGA Tour souverän durch und verbuchte auf dem Mission Hills Country Club gleichzeitig ihr erstes Major. Runden von 66, 69, 71 und 69 Schlägen (275, -13) bescherten Lewis am Ende einen Vorsprung von drei Schlägen auf die Titelverteidigerin Yani Tseng, den dritten Platz teilten sich die Amerikanerinenn Katie Futcher (69, -3), Angela Stanford (73, +1) und Morgan Pressel (76, +4). Besonders beeindruckend ist der Sieg, da Lewis in jungen Jahren Rückenschienen tragen und einige schwere OPs über sich ergehen lassen musste, um überhaupt gehen zu können, geschweige denn Golf zu spielen (siehe Artikel). “Ich hatte bereits vor der Woche ein sehr gutes Gefühl, denn ich mag den Golfplatz sehr und war überaus zuversichtlich, dass ich gut spielen würde”, so Lewis, deren Großvater am Tag vor dem Turnier im Alter von 84 Jahren verstarb. “Das war schlimm aber ich wollte trotzdem ihm zu Ehren spielen, denn er liebte Golf und war es auch, der mich zum Golf brachte”, so Lewis weiter. “Ihm widme ich meinen Sieg.” Zufrieden sein kann auch Sandra Gal: Eine Woche nach ihrem sensationellen ersten Sieg beim KIA Classic belegte die 25-Jährige immerhin den geteilten 15. Platz (67, 74, 75, 73; 289, +1). Schade nur, dass Gal das starke Ergebnis nach der ersten Runde nicht halten konnte, als sie den dritten Platz geteilt hatte.

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige