10.11.2015 | 23:52

Mejow gewinnt in Alicante

golftime
golftime

Den großen Erwartungen folgte dann jedoch die ebenso große Ernüchterung: Lediglich Mejow schaffte bei den vier Turnieren den Sprung in die finale Qualifikationsrunde. Alle anderen deutschen Teilnehmer scheiterten. Im PGA Catalunya trifft Mejow am Wochenende auf Dominic Foos, Bernd Ritthammer und Florian Fritsch, die dort ebenfalls um eine Tourkarte kämpfen. Philipp Mejow wird seine Form konservieren wollen: Er zeigte im Las Colinas G&CC eine bärenstarke Leistung, lieferte mit Rundenergebnissen von 64, 69, 68 und 66 durchweg Scores in den 60ern und distanzierte seine ersten Kontrahenten um vier Schläge. Den 2. Platz schnappte sich Jamie Rutherford aus England (-13), Rang 3 ging an Stuart Manley (Wales) und Marcus Kinhult (Schweden), die beide mit elf Schlägen unter Par ins Clubhaus kamen. Erfreulich lief es auch aus österreichischer Sicht: Mit Lukas Nemecz (5. im Lumine GC), Christoph Körbler (T18. in El Saler) und Martin Wiegele (als ehemaliger Turniersieger direkt für die Final-Stage qualifiziert) nehmen drei Golfer am finalen Turnier in Catalunya teil. Am Samstag, den 14. November, fällt der Startschuss für den Sechs-Runden-Marathon im PGA Catalunya. An dessen Ende stehen die Qualifikanten für die European und Challenge Tour fest – vielleicht wieder mit einem strahlenden Philipp Mejow. © GOLF TIME Verlag GmbH

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige