23.05.2021 | 10:47

PGA Championship – Phil Mickelson übernimmt alleinige Führung

Golftimer
Golftimer

Phil Mickelson übernimmt die alleinige Führung nach der dritten Runde der 103. PGA Championship im Kiawah Island Resort. Einen Schlag zurück lauert Brooks Koepka, Louis Oosthuizen rutscht auf den alleinigen dritten Platz ab.


Es sieht so aus, als könne Phil Mickelson, 50, das bisherige Momentum auf seiner Seite halten. Nach einer 70er-Runde (-1) am Samstag auf dem Ocean Course, übernimmt “Lefty” die alleinige Führung bei insgesamt 209 Zählern (-7).

Einen Schlag zurück verbesserte sich Brooks Koepka nach seiner 70 (-1) auf den alleinigen zweiten Platz.

Der geteilte Führende vom Freitag, Louis Oosthuizen rutschte nach seiner 72 (+1) auf den alleinigen dritten Platz ab.

+++ Puma Tracks Gewinnspiel anlässlich der 103. PGA Championship +++

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

“Ich hatte das Gefühl, ein ganz klares Bild vor Augen zu jedem Schlag zu haben” so Mickelson, der bereits 2005 die PGA Championship für sich entscheiden konnte. “Hinzu kam, dass ich den Ball gut getroffen habe. Auch wenn es ein paar schwierige Momente gab, habe ich das Gefühl, dass ich wesentlich besser gespielt habe, als seit langem.”

Anders bei Koepka: “Ich hatte das Gefühl, heute eine Menge Chancen verpasst zu haben. Aber ich habe die Chance zu gewinnen und das war alles, worum es mir heute ging. Dranbleiben und mir die Chance auf den Sieg für den Sonntag offen halten.”

Brooks Koepka
Brooks Koepka

Mickelson hat die Chance, Golfgeschichte zu schreiben

Sollte es Phil Mickelson tatsächlich gelingen, am Sonntag Abend die Wanamaker Trophy gen Himmel zu recken, so wäre er der älteste Majorsieger bei den Herren. Bis dato hält diesen Rekord Julius Boros, der 48 Jahre alt war, als der die PGA Championship 1968 für sich entscheiden konnte.

Für Mickelson wäre es seine zweite PGA Championship, sein sechstes Major und der 45. Titel auf der PGA Tour.

Abschlag in die Schlussrunde ist am Sonntag, ab 7.30 Uhr Ortszeit. Phil Mickelson wird zusammen mit Brooks Koepka ab 14.30 Uhr an den Abschlag gehen.

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige