10.05.2015 | 05:42

Stadler vor erstem Sieg in Europa

golftime
golftime

Paris – Kevin Stadler ist auf dem besten Weg zu einem Sieg in Frankreich. Nach der 3. Runde liegt der US-Amerikaner weiterhin in Führung und geht mit vier Schlägen Vorsprung auf die Finalrunde auf dem anspruchsvollen Platz von Le Golf National. Bei Sturm und Regen hat sich Stadler eine aussichtsreiche Ausgangsposition für seinen ersten Sieg auf der European Tour gesichert. Neben dem Duo aus Thongchai Jaidee aus Thauland und dem Lokalfavoriten Victor Riu aus Frankreich ist allerdings auch Martin Kaymer ein ernstzunehmender Verfolger. “Seit dem ersten Tag hat Kevin gezeigt, dass er den Platz wirklich mag und auch gut darauf zurechtkommt”, erklärte Martin Kaymer die tolle Leistung von dem in Führung liegenden Stadler. “Und wenn er so weiter macht, dann haben wir alle große Probleme, den Vorsprung von Kevin aufzuholen”, analysierte der amtierende U.S. Open-Champion die Lage. Doch eine Chance haben die Verfolger noch, da Stadler im Laufe der Woche mit einer alten Rückenverletzung zu kämpfen hat, die sich am Samstag wieder gemeldet hat: “Mein Rücken hat mir am Ende der 3. Runde schon etwas Probleme bereitet”, verriet Stadler. “Die ersten Tage hatte ich mir keine Sorgen machen müssen, jetzt, nach drei Tagen, muss ich allerdings schon etwas Glück haben, dass ich die 4. Runde auch gut überstehen werde. Momentan habe ich jedoch noch keine Probleme mit meinem Schwung – ich bin also noch zuversichtlich.” Mit viel Zuversicht muss auch der Deutsche Marcel Siem in die 4. Runde starten. Nach dem Freitag lag Siem noch aussichtsreich an dritter Position, doch eine 77er-Runde (+6) ließ ihn auf den geteilten 19. Platz zurückfallen. Da steht wohl eine Aufholjagd an. Max Kieffer, der dritte deutsche Spieler im Feld, geht vom geteilten 59. Platz aus in die Finalrunde. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige