72019
Coverstory: Caroline Masson POWER GIRL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Golf ohne Grenzen

Hotel-Informationen
Hotelklasse
0

DREI THERMEN GOLFRESORT - Im Städtedreieck Basel, Mulhouse und Freiburg befindet sich ein besonders sonniges Golfplätzchen ... oder besser gesagt gleich vier davon! 

Vor einem Besuch im Drei Thermen Golfresort empfiehlt es sich, jede Menge Sonnencreme einzupacken. Die Region Markgräflerland im äußersten Südwesten Baden-Württembergs darf sich im Republikvergleich der meisten Sonnenstunden pro Jahr rühmen. Die drei Mineralthermen in Badenweiler, Bad Krozingen und Bad Bellingen gaben dem mitgliederstärksten Golfclub in Deutschland seinen Namen, der insgesamt vier Golfplätze beheimatet. Die Besonderheit: Die 18-Loch-Anlagen Kapellenberg und Quellenhof befinden sich in Deutschland, während der Schlossplatz und der Burgplatz auf französischem Terrain zu finden sind. Wie der Name Kapellenberg erahnen lässt, setzen diverse Höhenunterschiede eine gewisse Sportlichkeit des fußläufigen Golfers voraus. Für den Aufstieg wird man jedoch mit einem herrlichen Alpenpanorama belohnt, aber auch Teile des Schwarzwaldes und der Vogesen können im Rundenverlauf bewundert werden. Charakteristisch für die Anlage sind große Grüns, Biotope sowie zahlreiche Sandhindernisse. Der Quellenhof mag läuferisch weniger schweißtreibend sein, dafür wird auf der Anlage, auf der schon Profigolfturniere ausgetragen wurden, das gesamte golferische Können gefordert. 150 Bunker und anspruchsvolle Grüns erwarten den Spieler, genauso wie unzählige Bäume, die das Fairway säumen. Der Schlossplatz in Frankreich besitzt zwei Gesichter. Die ersten fünf Bahnen erstrecken sich über offenes Gelände, bevor man plötzlich in den Wald eintaucht. Die finalen Grüns rahmen das pittoreske Jagdschloss Château de Hombourg ein, was den märchenhaften Charakter der Anlage noch unterstreicht. Der Burgplatz entführt den Golfer über 18 Bahnen tief hinein ins Gehölz, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen. Wer nach absoluter Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, kann hier ein besonderes Golferlebnis genießen. Auch Nichtgolfer kommen im Markgräflerland auf ihre Kosten. Die Region ist für ihre hervorragende Küche, den Weinanbau sowie als ausgezeichnete Wander- oder Mountain-Bike-Region bekannt. Zum Drei Thermen Golfresort gehören drei Restaurants sowie das ausgezeichnete Golfhotel „Hebelhof“. Mit neun ausgesuchten Unterkünften in der Region unterhält man eine Marktpartnerschaft, die eine zusätzliche Greenfee-Ermäßigung und Startzeitenreservierung beinhaltet.


GOLFANGEBOT 

Bad Bellingen (36 Löcher, Am Kapellenberg, Quellenhof) 

Hombourg (36 Löcher, Schlossplatz, Burgplatz)


Weitere Hotels
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben