01.06.2010 | 22:56

Der Pionier

golftime
golftime

Er baute und redesignte über 200 Golfanlagen in Großbritannien, darunter Perlen wie Carnoustie, Gleneagles, Troon, Prestwick und Ballybunion und gilt als der „Erfinder“ des Doglegs. Sowohl auf dem Golfplatz wie auch abseits davon blieb er dabei stets auf dem Boden und war für seinen aufrichtigen Charakter, seine geradlinige Art und seine geradezu beispiellose Hingabe für den Golfsport und dessen Spirit bekannt. Die Rede ist von James Braid, geboren 1870 in Earlsferry, Fifeshire / Schottland, im Herzen der Geburtsstätte des Golfsports. Hier klicken für ausführlichen Bericht

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige