04.12.2015 | 09:17

Master Smith

golftime
golftime

Seriensieger, Wunderknabe, bester Putter seiner Zeit und unbesiegt beim Ryder Cup. Doch ein Triumph ließ ihn zur Legende werden: Der Sieg beim ersten Masters 1934 in Augusta. Gut aussehend, top gestylt, schlank, groß: Ein Mann, der ins Auge stach und die Frauenherzen höher schlagen ließ. Ein Typ, der nicht nur gut aussah, sondern auch ein begnadeter Golfer war. In Zeiten der Wirtschaftskrise deklassierte er die Konkurrenz nach Belieben. Doch als 1934 das Turnier der Turniere, das Masters, zum ersten Mal ausgetragen wurde, nutzte er die Gunst der Stunde und machte sich unsterblich. Als erster Golfer der Geschichte durfte Horton Smith in das „Green Jacket“ schlüpfen. Hier klicken für ausführlichen Bericht

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige