11.06.2014 | 13:01

Voller Vorfreude

golftime
golftime

Welch ein Highlight! Gerade befinde ich mich in der Vorbereitung auf mein erstes Major, die U.S. Open. Die Qualifikation hierfür über 36 Loch ist immer hop oder top: Entweder man verlässt Walton Heath mit einem Lächeln oder ist total betrübt. Dazwischen gibt es nichts. Umso schöner, dass es dieses Jahr positiv für mich ausgegangen ist. Nun kann ich es gar nicht erwarten, am Donnerstag auf die erste Runde zu gehen. Meine Vorfreude ist riesig und das Selbstvertrauen nach guten Ergebnissen in Spanien und Schweden ebenfalls rechtzeitig wieder gestiegen. Bei den letzten Turnieren hat sich die Arbeit am Putten endlich ausgezahlt, und auch die Zusammenarbeit mit meinem neuen Caddie Trevor funktioniert hervorragend. Wir sind ein tolles Team! In Düsseldorf hole ich mir im Moment noch den letzten Feinschliff bei meinem Coach Roland Becker, insbesondere im kurzen Spiel, auch wenn die Grüns nächste Woche viel härter und schneller sein werden. Pinehurst wird bestimmt eine ganz neue Erfahrung für mich. Ich bin gespannt auf das Set-up, schwere Plätze mit „hohen“ Siegerscores liegen mir eigentlich ganz gut. Und sich mit den besten Spielern der Welt zu messen, ist natürlich die Erfüllung eines Traums. Ich werde mir in den Proberunden sicherlich den ein oder anderen Tipp von Martin holen, die Teetimes stehen schon. Einfach cool, dass wir zu viert bei einem Major auftreten. Fast richtige Teamstimmung. So kann es weitergehen. Drückt uns die Daumen! © GOLF TIME Verlag GmbH

Weitere Artikel

More Info
Anzeige

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige