golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Schritt für Schritt zum richtigen Griff 04.11.2015

Der korrekte Griff: Gedachte Linie der linken Hand zeigt zur rechten Schulter, gedachte Linie der rechten Hand zum rechten Ohr; Handschuhlogo ist deutlich sichtbar, leichter Knick zwischen linkem Unterarm und Handrücken
0

Der Griff ist die wohl wichtigste Grundlage für eine gute Golftechnik. Gnade dem, der falsch greift.


Das wohl wichtigste Element für eine gute Golftechnik ist der Griff. Wer von vornherein falsch greift, wird nur mit Fehl-Kompensationen in der Lage sein, den Ball einigermaßen sauber zu treffen. Erfolgreich spielen wird damit jedoch nie wirklich möglich sein. 

Hier ein paar Tipps, worauf es zu achten gilt: 


Greifen Sie den Schläger zunächst so, dass er in den Fingern liegt. Dann greift die linke Hand von oben so weit über den Griff, bis das Logo des Handschuhs deutlich sichtbar ist und der Daumen leicht schräg liegt.

 Greifen Sie den Schläger zunächst so, dass er in den Fingern liegt ...... dann greift die linke Hand von oben so weit über den Griff, bis das Logo des Handschuhs deutlich sichtbar ist und der Daumen leicht schräg liegt ...

Nun greift die rechte Hand den Griff, als würden Sie jemandem die Hand geben.

... nun greift die rechte Hand den Griff, als würden Sie jemandem die Hand geben ...

Zuletzt greift die rechte Hand über den linken Daumen.

... zuletzt greift die rechte Hand über den linken Daumen.

Dabei gibt es drei Griffarten: Den Interlock, den Overlap und den Baseball- oder 10-Finger-Griff. Welcher davon am besten für Sie funktioniert ist Geschmacksache. Am meisten verbreitet ist dabei der Interlock.

Dabei gibt es drei Griffarten: Den Interlock ...
Interlock

... den Overlap ...
Overlap

... und den Baseball- oder 10-Finger-Griff.
Baseball

Häufige Fehler:


Falsch: Typischer Slice-Griff, linke Hand zu schwach
Falsch: Typischer Slice-Griff, linke Hand zu schwach

Falsch: Typischer Hook-Griff, beide Hände zu stark
Falsch: Typischer Hook-Griff, beide Hände zu stark

Der korrekte Griff: Gedachte Linie der linken Hand zeigt zur rechten Schulter, gedachte Linie der rechten Hand zum rechten Ohr; Handschuhlogo ist deutlich sichtbar, leichter Knick zwischen linkem Unterarm und Handrücken
Der korrekte Griff: Gedachte Linie der linken Hand zeigt zur rechten Schulter, gedachte Linie der rechten Hand zum rechten Ohr; Handschuhlogo ist deutlich sichtbar, leichter Knick zwischen linkem Unterarm und Handrücken


Von Felix Lubenau, 36, PGA Pro mit Stützpunkt im GC Schloss Egmating

Info: www.schuster-lubenau.de


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE