42019
Coverstory: Homestory Sandra Gal GALAKTISCH
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Auf den Spuren von Humphrey Bogart 27.03.2019

Der schönste Links-Course Marokkos: Mazagan Beach & Golf Resort
Der schönste Links-Course Marokkos: Mazagan Beach & Golf Resort
Die Luxus-Anlage Mazagan Beach & Golf Resort aus der Vogelperspektive
Die Luxus-Anlage Mazagan Beach & Golf Resort aus der Vogelperspektive
Gary Player-Design: Der Mazagan Golf Course mit traumhaftem Blick auf den Atlantik
Gary Player-Design: Der Mazagan Golf Course mit traumhaftem Blick auf den Atlantik
0

Der schönste Links-Course Marokkos hat viel mehr zu bieten als nur einen tollen Gary Player-Platz. Auf alle Fälle eine Reise wert.



Wenn man nach Casablanca reist, denkt man zunächst eher an die berühmten Worte von Humphrey Bogart als an Golf! Aber nach knapp einer Stunde Fahrt in südlicher Richtung finden Sie den 
schönsten Links-Golfcourse Marokkos, entworfen von der südafrikanischen Golflegende Gary Player. Und zwar beim Hafenstädtchen El Jadida, dessen portugiesische Altstadt seit 2004 UNESCO Weltkulturerbe ist. 

Seine größten Siege feierte Player auf Linksplätzen, die ihn u. a. zum Design des Mazagan Golf Course inspiriert haben. „Die Landschaft ist großartig“, schwärmte der inzwischen 82-Jährige bei seinem ersten Besuch in den 80er-Jahren. „Sie hat mich inspiriert, wie sie auch die Spieler inspirieren wird. Das Highlight ist nicht nur der Golfplatz, sondern das Ambiente, das man beim Spielen sieht und spürt.“ 

Wenn man fühmorgens am ersten Abschlag steht, bekommen diese Worte die richtige Bedeutung. Die natürlichen Konturen der Dünenlandschaft entlang der rauen Atlantikküste wurden beibehalten und der Morgentau liegt wie ein magischer Schleier über dem Platz. Für die Fairways und Grüns wurde Paspalum Gras verwendet, das als besonders resistent gegen salzige Meeresluft gilt und ganzjährig grün bleibt. Mit 6.885 Metern vom weißen Abschlag ist der Mazagan Championship Golf Course der längste Golfplatz Marokkos und durchaus ganzjährig spielbar. 


Selbst in den Wintermonaten November bis Februar sind Temperaturen von 20 Grad oder mehr nicht selten und in den wärmeren Sommermonaten nahezu allen Bahnen hat man das Meer im Blick und besonders die letzten vier Bahnen führen direkt am breiten Sandstrand entlang. Wasserhindernisse gibt es keine, jedoch zahlreiche Bunker, die bei einem präzisen Spiel vermieden werden können. Ein Highlight ist der Abschlag auf Bahn 15, ein Par 3, das direkt in Richtung tosenden Atlantik zielt. Auf Bahn 6 schlägt man zunächst über weite Dünen auf das Fairway, das von vier Bunkern verteidigt wird, und spielt bergauf auf das erhöhte Grün. Von dort hat man einen herrlichen 360 Grad Panoramablick über den Platz hin zum Meer und auf das Hotelresort. Ohne Übertreibung ist dieser Golfplatz als spektakulär zu bezeichnen, der alleine schon eine Reise wert ist. 

Einen schönen Kontrast zum Mazagan Golf Club bietet der etwas südlicher gelegene, in einem Eukalyptuswald angelegte Royal Golf Club El Jadida, der bequem in zehn Minuten mit einem Taxi zu erreichen ist. Insgesamt kommt man im Mazagan Beach & Golf Resort kulinarisch auf seine Kosten. Im „Sel de Mar“ wählen Sie fangfrischen Fisch oder Langusten an der mit Eis gefüllten Theke aus und im „Morjana“ Restaurant werden marokkanische Spezialitäten aus lokalen Produkten und Gewürzen in farbenfrohen Tonschalen und mit passender musikalischer Untermalung serviert. 



Bereits seit 2010 ist die Chefköchin im Morjana Laila Hassouna keine Unbekannte: Im marokkanischen Fernsehen hat sie ihre eigene Koch-Show und ihren ersten Michelin-Stern erhalten. Das Buffet im Market Place bietet eine vielfältige Auswahl an asiatischen, indischen und marokkanischen Gerichten und wer mediterrane Küche bevorzugt, sollte das italienische Restaurant „Olives“ mit seiner gemütlichen Terrasse am großen Swimmingpool wählen. 

„Ein besonderes Erlebnis ist ein Abendessen im "Al Firma Restaurant“, versichert die Hotelchefin, das sich in einem nachgebauten Berberdorf unter freiem Himmel befindet. Dort werden in den Monaten April bis September traditionelle marokkanische Gerichte in einer Atmosphäre wie in 1001 Nacht, mit orientalischen Tänzen und Musik, serviert. Alle 500 Zimmer und Suiten des 250 Hektar großen Mazagan Beach & Golf Resorts wurden komplett neu renoviert und sind mit einem modernen Badezimmer, französischem Balkon sowie allen Annehmlichkeiten eines 5-Sterne-Luxushotels ausgestattet. Die Zimmer verteilen sich in mehreren Blöcken über jeweils vier Etagen, die die mit Palmen bestückte Poolanlage säumen. 

Neben Golf bietet das Resort weitere adrenalingeladene Aktivitäten, wie z. B. Quad Biken, Mountain Biken, Gokart, Jet-Ski, Reiten und vieles mehr. Für Genießer empfiehlt sich eher ein Besuch im eleganten Spa-Bereich mit einem 100 qm großen Hammam, 19 Behandlungsräumen, Sauna und Fitness Center. 


Wer sein Glück nicht nur im Golfspiel versuchen will, ist hier goldrichtig! Das Mazagan Golf & Beach Resort verfügt über das größte und exklusivste Casino Marokkos. Ob einzeln, zusammen oder gegeneinander – hier kommt jeder zum Zug. Anschließend kann im „Alias Nightclub“ weitergefeiert und vielleicht schon die Strategie für die nächste Golfrunde vorbereitet werden, denn den Mazagan Golf Course muss man einfach mehrmals spielen.

INFO 
GOLFTIME TOURS - Marokko-Reise: [email protected], www.golftimetours.com

Reisezeit und Preis:
z. B. Reisezeitraum von 1.11. bis 26.12.2019 ab € 949,– pro Person im DZ (Halbpensions-Zuschlag pro Woche € 290,–)

Leistungen:
  • 7 x ÜF in einem Deluxe Zimmer mit Gartenblick 
  • Unlimited Golf auf dem Mazagan GC inkl. Trolley und Rangebällen 
  • 2 x Golf auf Royal Golf El Jadida inkl. Golfplatzshuttle 
  • Privater Transfer ab/bis Flughafen Casablanca 
  • Preis nur gültig bei Buchung bis 30 Tage vor Abreise


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE