golf time 2-32020
Coverstory: Stimmen aus der Krise DIE CAUSA CORONA
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Ausgelippt 15.06.2020

Große Leistung, großer Pokal: Daniel Berger
Große Leistung, großer Pokal: Daniel Berger
0
Daniel Berger profitiert von zwei Fehlversuchen, Rory McIlroys imposante Serie endet und Stephan Jäger fährt das beste Saisonergebnis ein.


Etwa 90 Zentimeter ...
lang waren die Putts, die am Ende die Charles Schwab Challenge entschieden. Xander Schauffele kassierte durch den kurzen Fehlversuch auf dem 17. Grün ein Bogey, das ihm den Einzug ins Stechen verwehrte, Collin Morikawa unterlief im Playoff ein weiterer Fehlversuch aus dieser kurzen Distanz. Der Nutznießer: Daniel Berger. Der Amerikaner erspielte sich durch eine 66 den Einzug is Stechen und notierte ein Par auf dem ersten und einzigen Extraloch. Er stemmte am Ende den Pokal gen Himmel.



Drei Jahre ...
... musste Berger auf seinen dritten Sieg auf der Tour warten. Zuletzt war er bei der FedEx St. Jude Classic im Juni 2017 erfolgreich. Dort hatte er seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt. In den Folgejahren stockte der spielerische Fortschritt auch wegen einer hartnäckigen Verletzung am Handgelenk, die Berger nun aber auskuriert hat. "Ich weiß nicht, ob es einen bestimmten Schlüssel für den Erfolg gibt, aber ich bin zurück auf die Tour gekommen mit einer Form, die ich so noch nie hatte. Ich wollte auch unbedingt Erfolg haben; mehr als jemals zuvor. Jetzt ist es das beste Gefühl, das man sich vorstellen kann."



28 ...
... Runden schloss der Amerikaner nun in Folge unter dem Platzstandard ab. Eindrucksvolle Zahlen. Im Vorjahr hatte es nicht für den Einzug in die Playoffs des FedExCup gereicht.

Drei Jahre ...
wartet Jordan Spieth bereits auf einen Titel auf der PGA Tour. Der Amerikaner fand gut in das Turnier und ging als geteilter Zweiter in die Finalrunde. Durch drei Bogeys auf den vorderen Neun verlor der dreimalige Major-Sieger den Anschluss an die Spitze und brachte eine 71 (+1) über die Ziellinie. Am Ende stand Rang zehn zu Buche. 

Sieben Mal ...
in Folge landete Rory McIlroy auf der PGA Tour in Folge unter den besten Fünf. Vor dem Finale in Texas lag der Nordire gut, um diese imposante Serie weiter auszubauen. Doch eine 74 (+4) hatte am Sonntag einen Absturz auf Position 32 zur Folge. Damit geht die Serie zu Ende. 

70 ...
und 70 Schläge sorgten dafür, dass Bernhard Langer bei seinem Gastspiel auf der PGA Tour den Sprung ins Wochenende verpasste. Der 62-Jährige zeigte im Colonial Country Club solides Golf, verpasste den Cut um zwei Schläge. Auf der PGA Tour Champions geht es Ende Juli bei der The Ally Challenge weiter.

2020 ...
wird Langer auch nicht die Chance haben, seinen insgesamt sechsten Charles Schwab Cup zu gewinnen. Aufgrund der corona-bedingten Pause hat sich die Tour dazu entschieden, die Spielzeiten 2020 und 2021 zusammenzulegen. Der nächste Charles-Schwab-Cup-Gewinner wird demnach im November 2021 gekürt werden. 

Platz 33 ...
... belegt Stephan Jäger bei der Korn Ferry Challenge im TPC Sawgrass. Der einzige Deutsche im Feld verlor am Finaltag durch eine 72 (+2) an Boden. Es war das beste Saisonergebnis des Deutschen auf der zweitklassigen Korn Ferry Tour, der im Saisonverlauf zwar noch keinen Cut verpasst hatte, aber dennoch nur auf dem 112. Platz der Saisonwertung rangiert. Alex Cejka, der zweite Deutsche im Feld des ersten Turniers nach der Corona-Pause, verpasste den Sprung ins Wochenende.



Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE