golf time 32019
Coverstory: Masters Tournament WUNDER WOODS
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Deutsche Elite und Lederhosn-Bonus 01.04.2019

Heimat statt PGA Tour: Stephan Jäger und Alex Cejka
Heimat statt PGA Tour: Stephan Jäger und Alex Cejka
0

Bereits jetzt steht fest: Die BMW International Open hat auch 2019 einige illustre Namen im Feld. Zuschauer in bayerischer Tracht sparen sich am Donnerstag den Eintritt.



Es kam selten vor, dass bei der BMW International Open die besten deutschen Tour-Spieler geschlossen abgeschlagen haben. Was weniger an der Beliebtheit und Attraktivität des Events, sondern am Turnierkalender der PGA Tour lag. In diesem Jahr konnten die Verantwortlichen aber sowohl Stephan Jäger als auch Alex Cejka, beide auf der PGA Tour beheimatet, davon überzeugen, eine Pause in den USA einzulegen und nach Deutschland zu reisen. Eine Herzenssache vor allem für Jäger, der im GC-München-Eichenried groß wurde.

Auch Maximilian Kieffer, der aktuell formstärkste deutsche Spieler, wird beim Turnier ab dem 19.6.2019, wie gewohnt im Anschluss an die U.S. Open, mit von der Partie sein. Major-Sieger Martin Kaymer hatte bereits vor einigen Wochen grünes Licht für eine Teilnahme gegeben. Ebenfalls aus deutscher Sicht am Abschlag: Marcel Siem, Bernd Ritthammer und Florian Fritsch.

Garcia und der Titelverteidiger

Neben dem starken einheimischen Aufgebot konnten die Turnierorganisatoren auch einige internationale Spitzenspieler überzeugen, in den Süden Deutschlands zu reisen. Seine Premiere bei der BMW International Open gibt der dreimalige PGA-TOUR-Sieger Jhonattan Vegas, der die Players Championship vor zwei Wochen auf dem dritten Platz beendet hatte. Auch die Ryder-Cup-Spieler Thorbjørn Olesen und Sergio Garcia sowie Titelverteidiger Matt Wallace haben zugesagt.

Am Dienstag (Trainingsrunden) und Mittwoch (Pro-Am) ist der Eintritt frei, für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren sogar an allen Tagen. Wer am Donnerstag (20. Juni, Fronleichnam) in Tracht (Lederhose oder Dirndl) erscheint, bekommt ebenfalls freien Eintritt.
 
Tageskarten kosten 15 Euro (Donnerstag oder Freitag), am Wochenende je 30 Euro. Die Dauerkarte für alle Turniertage ist für 75 Euro erhältlich.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE