22019
Coverstory: Francesco Molinari HOLY MOLI
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Cochran führt – Langer in Lauerstellung 10.05.2015

Russ Cochran
Fred Funk
Jay Don Blake
Bernhard Langer
Kenny Perry
0
Cary, North Carolina – An diesem Wochenende gastiert die amerikanische Champions Tour im Prestonwood Country Club. Auf dem Programm steht die SAS Championship, an der auch Bernhard Langer teilnimmt, der von seinen Ausflügen auf die European Senior Tour und dem Ryder Cup zurückgekehrt ist. Russ Cochran hat mit einer 66er Runde (-6) die Führung übernommen, doch der Abstand zu den Zweitplatzierten ist nur gering. Mit 67 Schlägen (-5) kamen Andrew Magee, Steve Pate, Jay Don Blake und Fred Funk ins Clubhaus. Bernhard Langer führt die Gruppe an, die auf dem sechsten Rang liegt und nur zwei Schläge Rückstand auf den Führenden hat. Der Anhausener notierte eine 68 (-4) und Gene Sauers, Allen Doyle, Gary Hallberg und Kenny Perry taten es ihm gleich. Da Michael Allen (Nummer eins der Geldrangliste) mit einer 71 (-1) nur auf dem geteilten 30. Platz zu finden ist und Tom Lehman (Führender im Charles Schwab Cup) auf einen Start verzichtet hat, könnte Bernhard Langer mit einem guten Endergebnis sowohl im Charles Schwab Cup, als auch in der Geldrangliste wieder die Führung übernehmen. Das Turnier ist mit insgesamt 2,1 Millionen U.S. Dollar dotiert, wovon der Sieger alleine 315.000 U.S.-Dollar erhält. © GOLF TIME Verlag GmbH


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE