golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

David Duvals letzte Chance 16.12.2013

David Duval
0
Cherry Hills Village, Colorado – Jetzt geht es wirklich um seine Zukunft. Die ehemalige Nummer 1 der Welt, David Duval, hat per Twitter mitgeteilt, dass er bei weiterer Erfolglosigkeit seinen Beruf als PGA Pro Ende 2014 aufgeben wird, um sich dann anderen Dingen zuzuwenden. "Als Golfer ist es notwendig, dass man in einem Wettkampf seine Leistung zeigen kann. Das ist mir in den vergangenen Jahren nicht gelungen", sagte Duval. In seinen letzten 28 Turnieren verpasste er 22 Mal den Cut. 2013 spielte Duval in elf Turnieren – und nur zwei Mal war er am Wochenende dabei. Die Startplätze hatte der 42-jährige Duval durch Sponsoreinladungen erhalten. Und diesen Weg will Duval in der kommenden Saison ein letztes Mal wählen: "Ich war vergangene Saison vom guten Willen vieler Menschen abhängig, die mir die Chance gegeben haben, in ihren Turnieren zu spielen. Für diese Saison werde ich diesen Weg noch einmal gehen und um Startplätze bitten. Mit etwas Glück werde ich die Chance haben, in knapp 20 Turnieren zu spielen. Sollten diese Turniere nicht ausreichen, damit ich mir eine Startberechtigung für das Jahr 2015 sichern kann, ist es mit dem Profigolf für mich vorbei." Duval, der derzeit Platz 1528 auf der Golfweltrangliste belegt, hat sich für sein Schicksalsjahr die Unterstützung von Matt Kuchars Swing-Guru Chris O’Connell gesichert. "Die Arbeit mit Chris gibt mir das Selbstvertrauen, um die Chance, die ich noch sehe, auch nutzen zu können. Ich habe nicht vor, nach der anstehenden Saison mit dem Golfen aufzuhören – sollte ich aber nicht gut genug sein, um mir meine Karte zu erspielen – dann werde ich ohne zu zögern meine Karriere beenden", teilte Duval weiter mit. © GOLF TIME Verlag GmbH


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE