David Lipsky feiert Premiere 10.05.2015

David Lipsky
Edoardo Molinari
Lee Slattery
0
Crans Montana, Schweiz – Well done! Auf dem ersten Extra-Loch holt sich der US-Amerikaner David Lipsky den Sieg der Omega European Masters. Im Stechen besiegt er den Engländer Graeme Storm. Lipsky feiert damit seine Premiere als European Tour-Sieger. Der 26-jährige Lipsky musste auf Loch Nr. 18, das als erstes Playoff-Loch anstand, nur ein Par spielen, um den bisher größte Erfolg seiner Karriere zu feiern. Lipsky: "Der Drive auf Loch Nr. 18 ist schon auf einer normalen Runde schwierig genug. Wenn es aber um den Titel geht, dann muss man sich wirklich konzentrieren. Ich bin aber sehr froh, dass ich diese Woche meinen ersten Sieg in Europa feiern darf!" Lipsky, der aus Los Angeles stammt, kann diesen Titel bei seinem 18. Start auf der European Tour feiern, erhält einen Scheck in Höhe von 383.330 Euro und rückt durch den Sieg von Platz 369 der Weltrangliste unter die Top 150 vor. Lipsky erhält durch diesen Sieg nicht nur eine Startberechtigung für die 2015 Volvo Golf Champions – mit seinem Sieg hat er auch seine Spielberechtigung auf der European Tour bis 2016 gesichert. Aus deutscher Sicht verlief die Woche in den Schweizer Alpen übrigens enttäuschend. Keiner der fünf deutschen Pros hatte den Cut (-1) am Freitag überstanden. Marcel Siem musste verletzungsbedingt das Turnier sogar vorzeitig beenden. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:
Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE