52018
Coverstory: MARTIN KAYMER KAYMER KRITISCH
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Der Präzisions-Drill 13.04.2018

Sophia Popov
Sophia Popov stellt den Präzisions-Drill vor
Sophia Popov
Suchen Sie sich einen Korridor auf der Driving Range. Das imaginäre Fairway sollte je nach Spielstärke zwischen 20 und 30 Metern breit sein.
Sophia Popov
Sophia Popov, Tour-Spielerin, Jahrgang 1992, Nationalität: deutsch und amerikanisch, spielt aktuell auf der Symetra und LPGA Tour in den USA
0

Als Tour-Spielerin weiß Sophia Popov nur zu gut, wie wichtig es ist, praxisnah zu trainieren. Mit diesem Drill feilt die Proette an der Präzision ihrer Abschläge.


Sophia Popov arbeitet aktuell daran, sich auf der LPGA Tour zu etablieren. Im vergangenen Jahr gehörte Sophia, die ihren Wohnsitz in Arizona hat, zu den besten Proetten der Symetra Tour in den USA.  Zur größten Stärke gehören ihre langen und flexiblen Abschläge. Folgende Übung hilft der 25-Jährigen dabei, den nötigen Wettkampf-Druck auch im Training zu simulieren, um im Turnier dann bestens gewappnet zu sein. Lernen Sie von den Profis.



Aufbau

Suchen Sie sich einen Korridor auf der Driving Range. Das imaginäre Fairway sollte je nach Spielstärke zwischen 20 und 30 Metern breit sein. 


Durchführung

Versuchen Sie nun, zehn sauber getroffene Abschläge in Folge in diesen Korridor zu schlagen. Sollten Sie die Spielbahn verfehlen, heißt es nur: von vorne beginnen.


Variationen

Abwechselnd Draw und Fade schlagen 
Unterschiedliche Schläger verwenden 
Korridor verkleinern


Sophia Popov, Tour-Spielerin, Jahrgang 1992, Nationalität: deutsch und amerikanisch, spielt aktuell auf der Symetra und LPGA Tour in den USA


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE