golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Deutsche Pros enttäuschen 10.05.2015

Daniel Wünsche
Nicolas Meitinger
Bernd Ritthammer
Benjamin Miarka
0
Florenz, Italien - Nur eine Woche nach dem Doppelerfolg von Nicolas Meitinger und Maxi Kieffer in Frankreich wollte es für die Deutschen bei den Mugello Tuscany Open so überhaupt nicht laufen. Die Vorstellung war eine große Enttäuschung: Gerade einmal zwei Vertreter schafften den Cut. Am Ende reichte es für Bernd Ritthammer für den 50. Platz (288/+4), Benjamin Miarka wurde 60. (294/+10). Max Kramer, Meitinger, Daniel Wünsche und Christoph Günther schafften es nicht ins Wochenende. Ganz oben stand der Franzose Anthony Snobeck (-12). Er spielte am Finaltag einer lupenreine 67 (-4) und siegte mit einem Schlag Vorsprung im Poggio dei Medici Golf Club vor Chris Lloyd (England). Den dritten Platz teilten sich mit 10 unter Par Leif Westerberg (Schweden) und der Isländer Birgir Hafthorsson. Hier klicken für ausführlichen Bericht


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE