golf time 12020
Coverstory: Esther Henseleit HEISSES EISEN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Die 4 als Glückszahl 28.08.2010

Shane Lowry hat den Sprung zum Profi geschafft. Er ist so ein junger Haudrauf, der 2009 für Wirbel sorgte. Als Amateur gewann er die „3 Irish Open“. Im Anschluss wechselte der ehemalige Spitzenamateur sofort ins Profilager.
0
Lowry erinnert sich noch gut an die Zeit, als es ausschließlich um Ruhm, aber nicht um Geld gegangen war. Und er kann sich noch gut daran erinnern, wer in welchem Land den Ball ordentlich nach vorne befördert: „Stephan Gross jr. hat sich die Karte für die European Tour geholt, ein Guter, das war klar. Da ist noch einer – Kieffer, so heißt er doch?” Stimmt, genau gesagt: Maximilian „Maxi” Kieffer, 19 Jahre, Hcp + 4, Deutschlands Nummer eins im der vergangenen Saison 2009. Hier klicken für ausführlichen Bericht


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE