Die Würfel sind gefallen 27.11.2017

Bernd Ritthammer
Bernd Ritthammer
Bernd Ritthammer
Bernd Ritthammer
Bernd Ritthammer
Bernd Ritthammer
0
Es hat nicht sollen sein. Auch zum Ende der Saison wollte der große Wurf nicht gelingen. Das Wunder ist ausgeblieben und die Saison ging enttäuschend zu Ende. Meine Bilanz: 272.289 Punkte und Platz 125 im Race to Dubai.

Für Platz 100 und somit die volle Spielberechtigung hätte es ca. 389.000 Punkte gebraucht. Das ist deutlich mehr als je zuvor, was am höheren Gesamtpreisgeld in diesem Jahr liegt. Ich habe aktuell eine kleine Spielberechtigung für die European Tour im kommenden Jahr (ca. 10 – 12 Starts). Bei der Q-School Final Stage Mitte November kann ich meinen Status noch etwas verbessern. (Dies gelang nicht, Anm. d Red.)

Allerdings habe ich 2018 erst mal nicht die gleiche Ausgangsposition wie 2017. Was gefehlt hat, war der große Wurf. Wenn man sich aber das Ranking anschaut und die Summen, die man inzwischen braucht, um in den Top 100 zu sein, dann ist klar, dass das nur mit dem einen oder anderen Top-3-Ergebnis gut machbar ist. Ein bisschen "Cut machen und schauen wir mal" ist nicht mehr angesagt. Das habe ich leider zu spät verinnerlicht.

"Wie wir alle wissen, ist das Leben kein Wunschkonzert"

Es ist allerdings nach wie vor so, dass mein Spiel jedes Jahr etwas besser wird. Das war auch dieses Jahr wieder so (trotz der vermeintlich besseren Saison 2016). Somit werde ich natürlich weitermachen. Als ich vor elf Jahren Profi geworden bin, hatte ich mir den Weg nicht so steinig vorgestellt. Da hatte ich eher an eine steile Karriere gedacht. Aber wie wir alle wissen, ist das Leben kein Wunschkonzert. 

Und doch erlebe ich immer wieder schöne Momente und Emotionen in meinem Beruf, für die sich der ganze Frust lohnt! In diesem Sinne ein großes "DANKE" an alle Fans für die anhaltende Unterstützung und natürlich auch an mein Team dafür, dass es immer die richtigen Worte im passenden Moment findet.

Danke auch an meinen diesjährigen Caddie Thomas Søby: "Thank you very much for all your work and all the joy that you have brought to the Golf Course day in and day out!"

Ihr Bernd Ritthammer
Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE