golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Don't mess with Poulter 19.03.2016

0

Palm Harbor, Florida – Mit ihm legt man sich besser nicht an. Ian Poulter wird von einem vermeintlichen Fan auf dem Platz angepöbelt. Poulter findet das alles ganz und gar nicht lustig und trifft darauf hin digitale Maßnahmen, stellt den Mann bloß.

Es lag vielleicht an zu viel Bier, jedenfalls bepöbelte ein gewisser JJ Downum Ian Poulter, indem er ihm während des Turniers auf dem Copperhead Course bei der Valspar Championship lauthals zurief: "Poulter, du wirst es nicht ins Ryder Cup Team schaffen. Dein nächster Ball landet im Wasser!"

Downum war so stolz auf seine Tat (später schlug Poulter seinen Ball sogar ins Wasser!), dass er gleich einem Bekannten eine SMS schickte, in der er stolz von seinem Einsatz berichtet und diese SMS stellte er auch gleich auf Twitter. Über verschiedene Kanäle bekam Poulter von diesem Tweet mit.

Er recherchierte ein wenig, und setze kurz darauf selbst einen Tweet ab. Sinngemäß schreibt er dem Arbeitgeber von JJ Downum, dass dieser sicher stolz darauf sei, so einen professionellen Arbeitnehmer in seinen Reihen zu haben.

Ob Downum jetzt seinen Job verliert, steht noch nicht fest. Dumm ist es nur, dass Downum beim Florida Southern College Athletic Department als Coach arbeitet. Und hier wird Sportsmanship eigentlich sehr groß geschrieben...


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE