82018
Coverstory: BROOKS KOEPKA MISTER ZUFALL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Ein Ball, zwei Siege 04.02.2019

Kommt mit dem neuen Ball gut zurecht: Rickie Fowler
Kommt mit dem neuen Ball gut zurecht: Rickie Fowler
0

Als TaylorMade erklärte, mit der neuen TP5-Serie den Ballmarkt erobern zu wollen, klang das wie ein weiteres, in der Branche übliches Werbeversprechen. Zwei Siege am Wochenende sind nun wohl tatsächlich Werbung in eigener Sache. 



Sowohl Rickie Fowler, der am Wochenende die legendäre Waste Management Phoenix Open gewann, als auch Dustin Johnson, Sieger des Saudi International im gleichen Zeitraum, spielen den TaylorMade TP5x Golfball von 2019. Fowler wechselte gar erst vor zwei Wochen den Ball, spielte zuvor über zehn Jahre ein Konkurrenzprodukt. Scheinbar kommt er mit dem neuen Ball gut zurecht. Schließlich sagte er noch vor seinem Ballwechsel, dass ein neuer Ball in seinen Augen größere Auswirkungen auf sein Spiel habe, als ein neuer Schläger. 

Scheinbar funktioniert das neue Material für ihn gut. Neu ist beim TP5 X nicht der Aufbau in fünf Schichten, sondern vor allem die Integration eines neuen Materials. Der Name: HFM – was für "high flexible material" steht. Es soll maßgeblichen Anteil daran haben, die Ballgeschwindigkeit signifikant zu erhöhen.

Die Charakteristik von HFM ist im Wesentlichen die einer fest gewickelten Feder, die den Energietransfer beim Ballkontakt verbessern soll. HFM ist Bestandteil des neuen Speed-Layer-Systems. Der TaylorMade TP5 bietet dabei ein weicheres Schlaggefühl, startet niedriger bei Eisenschlägen und hat mehr Spin um die Grüns herum (+300 rpm im Vergleich zu TP5x bei 100 Yards), während der TP5x ein festeres Schlaggefühl hat und höhere Flugkurven bei Eisen erzeugt. 

Fowler erklärte seine Entscheidung zum Wechsel so: "Viele der besten Spieler der Welt spielen mit denen [den TP5 X Bällen] verdammt gut. Das ist kein Witz". 


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE