42019
Coverstory: Homestory Sandra Gal GALAKTISCH
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Ein Plus an Toleranz und Länge 30.08.2016

Callaway Big Bertha Fusion Driver
Callaway Big Bertha Fusion Driver
Callaway Big Bertha Fusion Driver
Callaway Big Bertha Fusion Driver
0
Im Bereich der Fehlerverzeihung kann kein Callaway-Schläger dem Big Bertha Fusion das Wasser reichen. Der Hauptvorteil? Mehr Fehlerverzeihung bedeutet eine geradere Flugbahn bei unsauber getroffenen Bällen. Das Ergebnis: mehr Weite bei jedem Abschlag.

Wer die Fehlerverzeihung erhöhen will, muss das Trägheitsmoment des Schlägerkopfes erhöhen. Dies gelingt Callaway nach eigenen Angaben mit einem Schlägerkopfdesign, das auf einem Exo-Skelett aus Hochleistungstitan basiert, dem Exo-Cage.

Krone und Sohle des Exo-Cage bestehen aus dem sogenannten Triaxial-Karbon, einem sehr leichten und robusten Material. In der Entwicklung des Triaxial-Karbons steckt Callaways jahrelange Erfahrung aus der Verarbeitung von Karbonmaterialien beim Bau der Metallhölzer. 

Das neue Triaxial-Karbon ist 65 Prozent leichter* als Titan und 35 Prozent dünner als die bisher verwendeten Forged-Composite-Materialien. Das erlaubt es den Ingenieuren, 35,4 Gramm** neu im Schlägerkopf zu verteilen, was den Gewichtsschwerpunkt optimiert und das Trägheitsmoment um 17 Prozent im Vergleich zum XR16 Driver erhöht – diese Steigerung wird die Präzision und Schlagqualität bei unsauber getroffenen Bällen spürbar erhöhen.

Im Big Bertha Fusion kommt auch die Callaway Speed-Step-Technologie zum Einsatz, die mithilfe von Raumfahrtexperten entwickelt wurde. Sie verbessert die Aerodynamik des Schlägerkopfes und erhöht die Schlägerkopfgeschwindigkeit.

Die Standardversion des Big Bertha Fusion ist in den Längen 45,5" (für große Weiten) und 44,5" (für enorme Kontrolle) erhältlich. Alle Standardversionen sind mit dem neuen UST Recoil Driver-Schaft ausgestattet, dessen Design für optimale Krafterzeugung beim Abschwung und bessere Kraftübertragung und Präzision im Treffmoment sorgt. 

* je nach Materialdichte

** inklusive der internen Gewichtskissen, Medaillon und Gewichtsschraube

Leistungsmerkmale und Vorteile:

Maximale Fehlerverzeihung dank Fusion-Technologie 
Der Big Bertha Fusion verbindet ein Exo-Cage aus Hochleistungstitan mit einer Krone und Sohle aus superleichtem Triaxial-Karbon. Dank der Fusion dieser Materialien konnten die Callaway-Ingenieure das Schlägerkopfgewicht im Vergleich zu früheren Drivern mehr in die Peripherie und weiter entfernt von der Schlagfläche verlagern, was die Fehlerverzeihung enorm erhöht. 

Geschwindigkeit und Fehlerverzeihung durch neue und innovative Form 
Dank des Titanium Exo-Cage im Big Bertha Fusion mussten die Entwickler in Sachen Schlägerkopfform keine Kompromisse eingehen und konnten ein ansprechendes Design entwickeln, das schnelle Aerodynamik mit einem hohen Trägheitsmoment verbindet. Die neue Form ermöglichte es auch ein neuartiges akustisches Design, das einen Klang und ein Gefühl erzeugt, wie es sich Golfer wünschen.
 
Erhöhte Schlägerkopfgeschwindigkeit durch branchenführende Aerodynamik

Der stromlinienförmige Schlägerkopf gleitet dank der patentierten Speed-Step-Technologie, die mithilfe von Raumfahrtexperten entwickelt wurde, schneller durch die Luft. 

Zwei Premium-Schäfte zur Auswahl 
Der Big Bertha Fusion wird standardmäßig mit zwei Premiumschäften angeboten: 
1) Der allererste Recoil-Driverschaft von UST generiert Kraft beim Abschwung und übertragt diese im Treffmoment mit hoher Präzision und Effizienz.

2) Der Mitsubishi Diamana Red Schaft sorgt mit einem etwas steiferen Mittelsegment und einer aktiven Spitze für hohen Abflug, niedrigen Spin und hohe Ballgeschwindigkeit. Damit schlagen Sie leichter einen Draw, der höhere Weiten erzeugt.

Der Big Bertha Fusion Driver ist ab 30. September 2016 zu einem Preis von 449,– Euro (UVP) erhältlich.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE