62019
Coverstory: 16. Solheim Cup REVANCHE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Erster Turniersieg für Benedict Staben 09.05.2016

Benedict Staben feiert seinen ersten Sieg auf der Pro Golf Tour
Luca Galliano, Benedict Staben, Antoine Schwarz, Julian Kunzenbacher (v.l.)
Benedict Staben (l.) spielt seit 2013 auf der Pro Golf Tour
Mit Runden von 73, 66 und 68 Schlägen sicherte er sich den Sieg
Das Ypsilon Golf Resort im tschechischen Liberec
0
Liberec/Tschechien - Großer Jubel beim Hamburger Benedict Staben: Mit insgesamt neun unter Par und Runden mit 73, 66 und 68 Schlägen hat der 25-Jährige den Titel beim Ypsilon CUP 2016 by CzechOne gewonnen und feiert damit seinen ersten Turniererfolg auf der Pro Golf Tour. 

Auf dem Par-72-Kurs des Ypsilon Golf Resort im tschechischen Liberec lag Staben nach drei Durchgängen drei Schläge vor Julian Kunzenbacher aus Bielefeld, dem Franzosen Antoine Schwartz und dem Schweizer Luca Galliano, die sich mit sechs unter Par Rang zwei teilen. 

Staben spielt seit 2013 auf der Pro Golf Tour. Als bisher bestes Resultat stand ein zweiter Platz bei der Red Sea Ain Sokhna Classic 2015 zu Buche, als er erst im Stechen unterlag.
Bei der Premiere der Pro Golf Tour im Ypsilon Golf Resort in Liberec setzte er sich nun deutlich durch, übernahm schon nach 36 Löchern die Führung und spielte seinen ersten Turniererfolg am Finaltag souverän nach Hause. 
Lohn der starken Vorstellung auf dem hervorragenden Platz von Liberec: Der erste Titel, 5.000 Euro Preisgeld und Platz vier der Pro Golf Tour Order of Merit.

"Ich bin einfach geduldig geblieben und habe mir vorgenommen, so viele Pars wie möglich zu spielen", so Staben. Mit Hilfe seines neuen Trainer-Duos Martin Hasenbein und Jens Weishaupt, mit dem er seit Saisonbeginn 2016 zusammenarbeitet, hat er die Fehlschlag-Quote gesenkt und prompt den ersten Turniererfolg unter Dach und Fach gebracht. "Mein langes Spiel ist in Ordnung, wir haben vor allem die kurzen Eisen und das Chippen verbessert." 

Neben Staben war vor allem Antoine Schwartz der große Gewinner der Turnierwoche in Tschechien. Nach neun von 19 Turnieren der Saison 2016 ist der Franzose wieder die Nummer eins der Gesamtwertung.
Der Ypsilon CUP 2016 by CzechOne hat die Mitteleuropa-Serie der Pro Golf Tour 2016 eröffnet. Weiter geht es am 18. Mai mit der ersten Runde der Haugschlag NÖ Open in Niederösterreich. Mehr zur Pro Golf Tour 2016 unter www.progolftour.de.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE