Bis die Lichter ausgingen 28.01.2018

 Jason Day und Alex Noren
Duell bis die Lichter ausgingen: Jason Day und Alex Noren
Tiger Woods
Solide beim Comeback: Tiger Woods
Brittany Lincicome
Eingeschäumt: Turniersiegerin Brittany Lincicome
Li Haotong
Sieger in Dubai: Li Haotong
Rory McIlroy
Platz zwei für Rory McIlroy
Martin Kaymer
Solide Woche für Martin Kaymer
0
European Tour: Omega Dubai Desert Classic

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate – Li Haotong hat die zweite Station des Desert Swing der European Tour gewonnen. Der Chinese setzte sich in der Finalrunde der top-besetzten Omega Dubai Desert Classic mit einem Schlag vor Rory McIlroy durch. Insgesamt kam er in den vier Tagen auf dem Majlis Course des Emirates Golf Club auf ein Ergebnis von 23 unter Par.  Er erhält für seinen zweiten Titel auf der European Tour ein Preisgeld von 408.000 U.S.-Dollar. 

Martin Kaymer schließt das Turnier als geteilter 19. als bester Deutscher ab. Der Deutsche unterzeichnete Runden von 68, 69, 67 und 69 Schlägen (insgesamt -15). Maximilian Kieffer und Bernd Wiesberger teilen bei zwölf unter Par Position 32. Marcel Siem hatte zuvor den Sprung ins Wochenende verpasst.



Turnier-Informationen:

  • Platz: Emirates GC
  • Preisgeld: 3 Millionen U.S.-Dollar
  • Deutsche: Martin Kaymer, Marcel Siem, Max Kieffer
  • Österreicher: Bernd Wiesberger
  • Stars: Rory McIlroy, Tommy Fleetwood, Sergio Garcia, Henrik Stenson



PGA Tour: Farmers Insurance Open

La Jolla, Kalifornien – Tiger Woods und sein erster Start in diesem Jahr war das Gesprächsthema Nummer eins bei der Farmers Insurance Open. Der Superstar konnte das Turnier über die volle Distanz bestreiten. Woods schaffte mit einer Punktlandung den Sprung ins Wochenende und beendete das Event in Kalifornien bei insgesamt drei unter Par auf dem geteilten 25. Rang. Vor allem im kurzen Spiel konnte Woods positiv überraschen, die Abschläge landeten hingegen seltener auf den schmalen Fairways des ehemaligen U.S.-Open-Platzes. 

Einen Turniersieger gibt es am Sonntag noch nicht zu vermelden. Ryan Palmer, Alex Noren und Jason Day lagen nach 72 Löchern schlaggleich. Palmer schied am ersten Extraloch aus. Jason Day und Alex Noren lieferten sich ein packendes Duell, das auch nach dem fünften Extraloch noch nicht entschieden war. Für ein sechstes wurde es zu dunkel. Die Entscheidung wurde nun auf Montag vertagt.

Alex Cejka und Stephan Jäger hatten den Sprung ins Wochenende verpasst.

Turnier-Informationen:

Platz: Torrey Pines South, North
Preisgeld: 6,9 Millionen U.S.-Dollar
Deutsche: Stephan Jäger, Alex Cejka
Stars: Jason Day, Jon Rahm, Rickie Fowler, Phil Mickelson und - natürlich - Tiger Woods




LPGA Tour: Pure Silk-Bahamas LPGA Classic

Paradise Island, Bahamas – Caroline Masson hat ihr erstes Turnier im neuen Jahr gleich mit einem Top-Ergebnis beendet. Die Deutsche landete nach drei Runden auf dem geteilten elften Rang. Den Siegerscheck über 210.000 U.S-Dollar holte sich die Amerikanerin Brittany Lincicome mit zwei Schlägen Vorsprung vor Wei-Lin Hsu. Masson war die einzige Deutsche im Feld des top-besetzten Turniers. Sandra Gal steigt erst in diesen Tagen in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit ein und verzichtet auf den Saisonauftakt.

Turnier-Informationen:

  • Platz: Ocean Club Golf Course
  • Preisgeld: 1,4 Millionen U.S.-Dollar
  • Deutsche: Caroline Masson
  • Stars: Lexi Thompson, Shanshan Feng, So Yeon Ryu


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE