golf time 32019
Coverstory: Masters Tournament WUNDER WOODS
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Heisele gelingt Top-Ergebnis 14.05.2017

Sebastian Heisele
72 im Finale für Sebastian Heisele
0
Portimao, Portugal – Sebastian Heisele beendet die Open de Portugal auf dem vierten Rang. Matt Wallace sichert sich den Titel.

Sebastian Heisele hat die Open de Portugal mit einem Top-Ergebnis beendet. Der Deutsche landete am Ende des Turniers im Morgado Golf & Country Club auf dem geteilten vierten Rang. Nach einer 72 im Finale (-1) fehlten bei insgesamt 15 unter Par am Ende sechs Schläge auf den Gewinner. 

Matt Wallace, der das Turnier mit einer 63 eröffnet hatte, gewinnt das Turnier bei 21 unter Par souverän drei Schläge vor dem Amerikaner Julian Suri. Für seinen Sieg erhält der Engländer ein Preisgeld von 83.330 Euro, Heisele kassiert 23.100 Euro.

Christian Bräunig (-8 und Platz 26), Moritz Lampert (-7, Platz 35) und Dominic Foos (-4, Platz 53) hatten ebenfalls den Sprung ins Wochenende geschafft.

Für Florian Fritsch war das Turnier nach zwei Par-Runden von 73 Schlägen hingegen vorzeitig beendet.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE