42019
Coverstory: Homestory Sandra Gal GALAKTISCH
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Ryder-Cup-Held unterschreibt bei Callaway 05.03.2019

Francesco Molinari mit dem Callaway Epic Flash Sub Zero Driver
Francesco Molinari mit dem Callaway Epic Flash Sub Zero Driver
0

Francesco Molinari unterschreibt einen Ausrüstervertrag mit Callaway Golf und wird künftig mit 14 Schlägern und dem Ball des Herstellers aus Carlsbad an den Abschlag gehen.



Ein Sieg beim ältesten Major des Jahres sowie eine geschichtsträchtige Performance beim Ryder Cup in Paris warfen den Namen von Francesco Molinari auf den Schirm von mehreren Herstellern, die den Italiener bei sich unter Vertrag nehmen wollten. Den Zuschlag bekam schließlich Callaway Golf, die Molinari prompt mit 14 neuen Schlägern und ihrem Premium-Ball ins Rennen schicken.

"Ich schließe mich dem Callaway Tour Professional Staff an, weil ich total beeindruckt von dem Equipment bin", erklärte Molinari in einem Statement. "Mehr als alles andere, freue ich mich darauf, den neuen Epic Flash Driver zusammen mit dem Chrome Soft X Ball zu spielen. Der Zuwachs, den ich bei der Ballgeschwindigkeit mit dem Driver erziele, sind unglaublich. Und die Performance des Golfballs vom Abschlag bis zum Grün - ganz besonders die Kontrolle und das Gefühl - sind genau, wonach ich gesucht habe."


Major, Race to Dubai und Ryder-Cup-Geschichte

Nach einer beeindruckenden Saison 2018, in deren Verlauf Molinari nicht nur die BMW PGA Championship in Wentworth (European Tour) sowie das Quicken Loans National (PGA Tour) für sich entschied, sondern mit der Open Championship in Carnoustie zudem den ersten Major-Titel auf seinem Konto verbuchen konnte und auch die Jahreswertung der European Tour (Race to Dubai) souverän gewann, schrieb er beim Kontinentalvergleich im französischen Le Golf National Geschichte. Mit einer makellosen 5-zu-0-Bilanz war er der erfolgreichste Spieler Europas des vergangenen Jahres.

"Wir sind extrem stolz, dass sich in Francesco Molinari ein weiterer europäischer Major Champion unserem #TeamCallaway anschließt", sagte Neil Howie, Callaway Managing Director und Präsident von Callaway Golf EMEA. Neben Molinari haben auch Sergio Garcia (Masters Tournament), Henrik Stenson (Open Championship) und Danny Willett (Masters Tournament) mit Callaway Major-Titel gewonnen. "Wenn die Verbesserungen, die Francesco bei den Tests erzielt hat, ein Indikator dafür sind, was kommen kann, wird 2019 ein weiteres überragendes Jahr für einen der besten Golfer Europas."

Neben dem Epic Flash Driver und dem Chrome Soft X Ball wird Molinari außerdem das aktuellste Fairwayholz, die geschmiedeten Muscle-Back-Eisen Apex MB sowie Wedges und eines der Präzisionswerkzeuge von Jean Toulon im Einsatz haben.

Ein Blick in die Tasche von Francesco Molinari
  • Driver: Callaway Epic Flash Sub Zero
  • Holz 3: Callaway Epic Flash Sub Zero
  • Eisen (3 bis Pitching Wedge): Callaway Apex MB 18
  • Wedges: Callaway Mack Daddy 4 (52, 56 sowie 60 Grad)
  • Putter: Odyssey Toulon Design Madison
  • Ball: Callaway Chrome Soft X


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE