golf time 82019
Coverstory: Profi-Tipps DIE HANDICAP TASKFORCE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Frost siegt souverän - Langer T20. 10.05.2015

David Frost
Fred Couples
Peter Senior
Jay Haas
Tom Watson
Bernhard Langer
0
Newport Beach, Kalifornien – Zwei Runden lang lag David Frost bei der Toshiba Classic im Newport Beach Country Club in Führung und ließ auch während der Finalrunde keinen Zweifel daran, wer das Turnier auf dem „Platz an der Sonne“ beenden würde. Die Trainerstunden im bayerischen Golf Club Beuerberg haben bei David Frost Früchte getragen. Mit einer 65er Schlussrunde (-6), acht Birdies und zwei Bogeys, sowie insgesamt 19 unter Par legte der Südafrikaner einen glänzenden Start-Ziel-Sieg hin und ließ den Mitbewerbern um den Titel keine Chance. Fred Couples, der ärgste Verfolger des Weinliebhabers und Hobby-Winzers, notierte eine solide 69 (-2) auf seiner Scorekarte und musste sich mit 14 unter Par mit dem zweiten Platz abfinden. Peter Senior nutzte die Gunst der Stunde und schob sich mit 66 Schlägen (-5), insgesamt elf unter Par, auf den dritten Rang, den sich der Australier mit Jay Haas, der eine 67 (-4) ins Clubhaus brachte, teilt. Tom Watson konnte sich mit 66 Schlägen (-5) und zehn unter Par noch den alleinigen fünften Platz sichern. Nach Runden von 67 (-4) und 70 (-1) kam Bernhard Langer heute über eine 71 (Par) nicht hinaus und beendete das Turnier auf dem geteilten 20. Rang. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE