golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Fünf Deutsche schaffen Sprung ins Finale 07.11.2017

Marcel Schneider
Marcel Schneider
Philipp Mejow
Philipp Mejow
Moritz Lampert
Moritz Lampert
Bernd Ritthammer
Bernd Ritthammer
0
Spanien – Vom 11. bis 16. November kommt es im Lumine Golf Club in Tarragona zum finalen Showdown um die European-Tour-Spielberechtigung. Dafür haben sich fünf deutsche Spieler über mehrere Qualifikationsstufen qualifiziert.

Philipp Mejow, Marcel Schneider, Dominic Foos, Moritz Lampert und Christian Bräunig erspielten sich Tickets für die Final Qualifying Stage. Dafür benötigten sie in der zweiten Qualifikationsrunde Ergebnisse in den Top 21 bzw. 22. Denn bei den vier Turnieren, die ebenfalls in Spanien ausgetragen wurden, waren dreimal 21 und einmal 22 Plätze für das Finale zu vergeben.

Startplätze für Tarragona sicherten sich auch die Österreicher Manuel Trappel und Lucas Nemecz sowie der Schweizer Marco Iten.

Mejow, Schneider und Co. erwartet vom 11. bis 16. November auf den beiden Plätzen des Lumine Golf Club große Konkurrenz. Neben den weiteren Q-School-Qualifikanten sind auch zahlreiche Pros der European Tour dabei, die ihre Tourkarte auf Europas Elitetour in der abgelaufenen regulären Saison nicht sichern konnten.

Florian Fritsch, Alexander Knappe, Bernd Ritthammer, Sebastian Heisele und Nicolai von Dellingshausen schafften über ihre Platzierungen auf der Challenge bzw. European Tour den direkten Sprung zum Aufstiegsfinale.

Hochdekorierte Namen dabei

Im Feld befinden sich einige prominente Namen: Niclas Fasth, der ehemalige BMW-Open-Gewinner. Oder Alejandro Cañizares, Sieger der Trophée Hassan II im Jahr 2015. Ganz zu schweigen von hochdekorierten Größen wie Gonzalo Fernandez-Castaño, der sein Glück zuletzt in den USA suchte, oder Kristoffer Broberg, der 2016 beim BMW Masters einen der lukrativsten Titel des Jahres holen konnte.



Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE