golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Funk furios, Langer rutscht ab 10.05.2015

Fred Funk
Chien Soon Lu, Fred Funk
Fred Funk
Bernhard Langer
0
Sunriver, Oregon – Nach vier Jahren im Sunriver Resort auf dem Crosswater GC verabschieden sich die Jeld-Wen Tradition vom Tour-Kalender. Fred Funk wird diesen Ort sicherlich am meisten vermissen. Der 54-Jährige hat das Major auf der Champions Tour das zweite Mal innerhalb von drei Jahren gewinnen können. Am Sonntag spielte er in der Finalrunde eine 69 (-3) und war am Ende einen Schlag vor Michael Allen (USA) und Chien Soon Lu (Taiwan). “Ich mag diesen Platz und diese Gegend. Ja, hier hat alles gestimmt und lief bestens für mich”, so Funk, dessen Statistik mit 47 unter Par bei vier Teilnahmen alles ausdrückt. Der Amerikaner, Sieger der U.S. Senior Open 2009, hat nun sechs Titel auf der Champions Tour sowie acht auf der PGA Tour. Hier klicken für ausführlichen Bericht


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE