Garcia gibt den Ton an 12.11.2015

Sergio Garcia
Henrik Stenson
Justin Rose, Henrik Stenson, Wu Ashun, Li Haotong, BMW Masters 2015
0
Schanghai, China – Mit seiner besten Runde auf der European Tour in dieser Saison (64, -8) setzt sich der 35-jährige Spanier Sergio Garcia an die Spitze des Feldes auf dem Lake Malaren GC. Titelverteidiger Siem aus Deutschland liegt auf T48. "Das war wirklich nett", erklärte Garcia in der Pressekonferenz nach der 1. Runde. "Die Bedingungen waren wirklich gut, es gab kaum Wind, und nur ein kleines bisschen Nieselregen. Alles in allem kann ich wirklich zufrieden sein." Weiter sagte der 35-Jährige, der dieses Jahr seine 16. Saison als Profi spielt: "Der Platz ist wirklich sehr schön und ich konnte mir mit meinen guten Drives eine Menge Möglichkeiten erarbeiten, um mit den Eisen die Fahnen aggressiv zu attackieren. Die vergangenen Wochen habe ich mir etwas Ruhe gegönnt – und das hat sich natürlich ausgezahlt." Von den drei deutschen Startern in Feld liegt derzeit Martin Kaymer am besten: Er bringt eine 69er-Runde (-3) ins Clubhaus und geht am Freitag vom geteilten 18. Platz ins Rennen. Max Kieffer muss sich wie Titelverteidiger Siem und u.a. John Daly mit einer 72er-Runde (E) zufrieden geben und geht vom geteilten 48. Platz aus in die 2. Runde. In weiterhin guter Form ist übrigens der Franzose Victor Dubuisson, der nach seinem Sieg bei der Turkish Airlines Open vor zwei Wochen auch diesmal wieder vorne mitspielt und mit -7 auf dem geteilten 2. Platz liegt. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:
Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE