72019
Coverstory: Caroline Masson POWER GIRL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Business & Golf – geht das? 31.10.2019

Business und Golf – so geht das
Business und Golf – so geht das
0
Ein Gespräch mit Gero Bücher über Gründung und Ziele des ersten German Business Golf Club.

Gero Bücher, DGV-Betriebswirt, kann auf über 20 Jahre Erfahrung in der Planung und Durchführung von Golf-Events für Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen zurückblicken. Darunter die Postbank sowie mittelständische Unternehmen, unter anderem aus der Touristik, Bau- sowie IT-Branche. Aus diesem Erfahrungsschatz und dem Austausch mit den über Jahre gewachsenen Kontakten entstand der erste German Business Golf Club.


GT: Herr Bücher, was ist der „German Business Golf Club“?
GB: Wir bringen Führungskräfte im Rahmen von professionell organisierten und moderierten Veranstaltungen zusammen und bieten so Unternehmen die Möglichkeit, sich zu präsentieren.
 Wir richten uns dabei nicht nur an Golfspieler, sondern auch an die, die es werden möchten.

Wann reifte bei Ihnen der Gedanke, einen solchen Club auf die Beine zu stellen?
Wir haben das Rad nicht neu erfunden, und es gibt zahlreiche andere Wirtschafts- und Businessclubs.
 Die Besonderheit des German Business Golf Clubs ist zum einen die langjährige Expertise in der Organisation von Golf-Events meiner Agentur, zum anderen das bereits bestehende und zum Teil sehr persönliche Netzwerk, welches wir durch die Organisation von Kunden-Golf-Events stetig ausbauen. Warum also nicht unser Know-how und die bereits vorhandenen Kontakte über eigene Business Veranstaltungen zusammenführen? In der Vergangenheit haben sich bei den Veranstaltungen unserer Kunden meist dieselben Personen getroffen, sozusagen ein "closed circle". Diesen Kreis durchbrechen wir jetzt als neutrale Event-Agentur und schaffen eine Branchendurchmischung.

Was ist das Besondere an ihrem Club für Unternehmen?
Die positiven Attribute des Golfsports für Kundenbindung und Kundengewinnung sind hinreichend bekannt. Viele Unternehmen scheuen aber den recht hohen Aufwand und wissen nur bedingt, ob ihre Kunden Golf spielen. Ein eigenes Golfturnier schreckt daher viele ab. 
Im Rahmen des German Business Clubs bieten wir daher Unternehmen die Möglichkeit, sich zum Beispiel als alleiniger Presenting-Partner zu engagieren – und das zu einem fairen Preis! Der Partner bekommt damit sein eigenes Turnier, zu dem er Kunden einladen kann. Die gesamte Organisation und Betreuung erfolgt über unserer Agentur, und wir bringen Führungskräfte über unseren Business Club zusätzlich mit ein. Ein Rundum-Sorglospaket.

Warum ein Club? An welchen Personenkreis richtet sich dieser?
Wir richten uns an Führungskräfte. Dazu zählen Geschäftsführer, leitende Angestellte mit Personal und Budgetverantwortung. 
Der Club beziehungsweise eine Mitgliedschaft ist ein erfolgversprechendes Mittel zum Zweck, um eine durchgehende Qualität sicherzustellen und um eine gleichmäßige Branchenverteilung zu gewährleisten. Der Jahresbeitrag von 279 Euro ist rein für die administrative Verwaltung und fließt zum Teil auch wieder in die Veranstaltungen. Mitglieder zahlen einen deutlich reduzierten Teilnahmebetrag oder werden von den Sponsoren-Partnern eingeladen.


Gero Bücher, Gründer des German Business Golf Clubs

Wo sehen Sie die Vorteile bei der Zusammenführung von Golf & Business?
Wer den Golfsport kennt, weiß auch um die Stärken im Bereich Networking. Der Satz „Geschäfte werden auf dem Golfplatz gemacht“ stimmt allerdings nur indirekt. Wer die Mechanik versteht, spricht auf dem Golfplatz und einer gemeinsamen Runde nicht übers Geschäft, sondern hat die Chance, innerhalb eines kurzen Zeitraums einen sehr persönlichen und emotionalen Kontakt aufzubauen, der für mögliche folgende Geschäftsgespräche unbezahlbar ist und in der Kürze der Zeit über kaum einen anderen Weg möglich ist.

Welche Events sind bereits in Planung und wie kann man teilnehmen?
Für 2020 planen wir rund 15 bundesweite Business Golf Days. Im Rahmen dessen wird es auch Platzreife-Events geben, die golfinteressierten Unternehmern die Möglichkeit bietet, den Golfsport gemeinsam mit Kunden und Mitarbeitern zu erleben und sinnvoll mit dem Businessgedanken zu verbinden. Es wird Anfang 2020 einen ersten Turnierkalender geben, den wir über unsere Medienpartner und Kommunikationskanäle wie Newsletter, LinkedIn etc. veröffentlichen. Unsere Mitglieder haben selbstverständlich immer das Recht an einer Teilnahme. Interessierte können einmalig als „Gastspieler“ teilnehmen und sind herzlich willkommen. Für jedes Event wird es eine Ausschreibung inkl. Online-Anmeldedaten auf unserer Website geben

Wo werden die Events stattfinden?
Bundesweit, um möglichst vielen Unternehmern die Möglichkeit zu bieten, 
an Business Golf Cup teilzunehmen.  

Welche sind die Vorteile einer Mitgliedschaft für Unternehmer im GBGC?
Unternehmer profitieren zum einen von der hochwertigen Community, die unser Club gewährleistet. Zum anderen stellen wir eine besondere Qualität der Veranstaltungen sicher.
 Als Add-Ons bieten wir zudem besondere Spielrechtsmodelle und Firmenmitgliedschaften über unsere Partneranlage Golfclub Schloss Miel an.


Können auch Nicht-Golfer Teil dieser Business-Community werden?
Das ist ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit im German Business Golf Club. Als DGV-Betriebswirt kenne ich die Herausforderungen der Golfanlagen und des Golfsports in Deutschland. Diese löse ich nicht über Abwerbung von Golfspielern aus anderen Clubs, sondern ich möchte Angebote für die große Anzahl an Golfinteressierten in Deutschland schaffen.  Wir können über den Businessgedanken einen Teil dazu beitragen, indem wir Unternehmen an die Hand nehmen und Angebote schaffen, gemeinsam mit Mitarbeitern und Kunden den Golfsport kennen zu lernen. Eine nachhaltigere und emotionalerer Kunden- und Mitarbeiterbindung kann es kaum geben.

Wie würden Sie die Ziele des GBGC in wenigen Worten zusammenfassen?
Zusammengefasst verstehen wir unter unserem Motto „Networking par excellence“ eben ein vertrauensvolles Zusammenkommen und gute Gespräche bei unseren Events sowie eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Partnern. Dies werden wir in Zukunft weiter vorantreiben und ausbauen.

INFO www.germanbusinessgolfclub.de


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE