52018
Coverstory: MARTIN KAYMER KAYMER KRITISCH
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Go ask Martin! 24.05.2016

Martin Kaymer hat Spaß
GOLF TIME Chefredakteur Oskar Brunnthaler (l.) und Martin Kaymer
0
Martin Kaymer über seinen Lieblingsschläger, den emotionalsten Moment auf dem Platz, seine Top-Golfer, welche Superkraft er gerne hätte sowie Golf und Sex.

Golftime: Ihr Leben steht auf dem Spiel und es gilt einen Downhill-Putt mit starkem Break aus drei Metern zu lochen. Problem: Sie dürfen den Putt nicht ausführen – wen wählen Sie für diese Aufgabe?

Martin Kaymer: Meinen Bruder Philip

GT: Ihr emotionalster Moment auf dem Golfplatz?

Kaymer: Jeweils beim Ryder Cup

GT: Ihr emotionalster Moment abseits des Golfplatzes?

Kaymer: Den möchte ich lieber für mich behalten

GT: Ihre Top-3-Golfer aller Zeiten?

Kaymer: Ben Hogan, Jack Nicklaus und Tiger Woods

GT: Ihr Lieblings-Schläger im Bag?

Kaymer: Mein Putter

GT: Fisch, Fleisch oder vegetarisch?

Kaymer: Fleisch

GT: Hund oder Katze?

Kaymer: Hund

GT: Wir nehmen Sie mit auf eine Faschingsparty. Als was verkleiden Sie sich?

Kaymer: Als Mönch

GT: Welche Superkraft hätten Sie gerne?

Kaymer: Sehstärke

GT: Nie mehr Golf oder nie mehr Sex?

Kaymer: Beides wäre schlecht!

GT: Sie dürfen drei Berühmtheiten aus der Geschichte der Menschheit zu einer Runde Golf einladen. Wen wählen Sie?

Kaymer: Mutter Teresa, Mahatma Gandhi, Anne Frank 

GT: Ihr wertvollster Golftipp, speziell für unsere Leser?

Kaymer: Es geht nicht um Leben und Tod auf dem Golfplatz!

Interview: Oskar Brunnthaler


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE