golf time 82019
Coverstory: Profi-Tipps DIE HANDICAP TASKFORCE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Spektakulärer Neubau eröffnet 02.05.2016

Egon Erny (Geschäftsführender Gesellschafter Golf+Sport GmbH & Co. KG, links) und Dr. Werner Cermak (Präsident GC Hummelbachaue) eröffnen den Neubau
Eröffnungsredner Herbert Napp (Golf+ Sport GmbH & Co. KG)
Herbert Napp ehrt Golflehrer Mostafa Sbai (links) für 20 Jahre Zugehörigkeit
Im Konferenzraum: (v.l.) Richard Wichmann (Architekt), Peter Stollenwerk (basta!GOLF); Egon Erny (Geschäftsführender Gesellschafter Golf+ Sport GmbH & Co. KG), Herbert Napp (Golf+ Sport GmbH & Co. KG), Dieter Welsink (medicoreha Welsink MedSport GmbH)
0
Neuss - Zu Beginn der Golfsaison 2016 erwartet die Mitglieder und Gäste des Golfclubs Hummelbachaue ein völlig neues Ambiente. Durch den neu eröffneten Neubau erweitert die Anlage ihren Service und bietet nun noch mehr spektakuläre Ausblicke.

Nach zweijähriger Planungsphase und zwölfmonatiger Bauzeit wurde ein Neubau geschaffen, der eine optimale Ergänzung zum Altbau darstellt, ohne diesen „zu kopieren". Der damals verbaute Klinker wurde durch eine moderne Kupferfassade aufgenommen und sorgt dafür, dass sich der Neubau harmonisch in den Bestand einfügt. Im Untergeschoss wurde die alte Caddiehalle mit der neuen verbunden, so dass es auch eine tatsächliche Verbindung zwischen den Gebäuden gibt.
Die alte Halle und die sanitären Anlagen bekamen gleichzeitig ein „Facelift". Im Neubau werden über 200 neue Caddieschränke für die Mitglieder zur Verfügung gestellt und damit auf die seit Jahren steigende Nachfrage reagiert. Neben der Caddiehalle wurden auch neue Umkleiden, ein Sanitätsraum und ein Indoor Putting Grün gebaut.

Auch ein auf der 
Hummelbachaue bekannter Mieter zieht im Untergeschoss (400 qm) ein. Im „MedGolf Institute", das von der medicoreha medSport GmbH betrieben wird, können sich zukünftig wieder Golfer von einem interdisziplinären Team, bestehend aus Ärzten, Golfphysiotherapeuten und Golf-Pros versorgen und „fit machen" lassen. 
Herzstück des Obergeschosses ist das neue Front-Office, von diesem großzügigen und lichtdurchfiuteten Empfang aus haben die Besucher einen grandiosen Ausblick auf die Anlage. Gleich nebenan befindet sich ein weiterer Mieter. basta!GOLF, NRWs größter Golfshop auf einer Golfanlage. Inhaber Peter Stollenwerk bietet Online- Preise und die Möglichkeit Golfequipment live unter realen Bedingungen zu testen. 
Einen ähnlich spektakulären Blick haben zukünftig potenzielle Mieter des neuen Konferenzraumes, der Platz für 16 Personen bietet. Ausgestattet mit modernster Technik und einem eigenen Schließsystem kann bis spät in die Nacht getagt werden. Mit inbegriffen sind ein eigener Küchen- und Sanitärbereich und wenn gewünscht, Catering der Gastronomie Hummelbach. 

Auch auf dem Außengelände hat sich durch den Neubau einiges getan. So 
entsteht ein neues 2000 Quadratmeter großes Putting Grün sowie ein neues Wegesystem mit neu angelegten Beeten. Ein weiteres Highlight dürfte die Bistro-Terrasse sein, die Einblicke auf das Golfodrom ermöglicht und viel Platz für Sonnenhungrige bietet. Gleichzeitig wird diese Fläche zukünftig für Veranstaltungen genutzt und bietet 200 Gästen die Möglichkeit stilvoll zu feiern. Hierzu kann die Terrasse mit einem Zelt versehen werden. Die Gastronomie Hummelbach verwöhnt dabei gerne mit kulinarischen Genüssen und bietet lokale frische Küche zu jeder Jahreszeit.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE