golf time 12020
Coverstory: Esther Henseleit HEISSES EISEN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Golfen für den guten Zweck Auf der Gsteig 31.07.2015

Die Netto-Wertung entschieden
Das Team
0
Lechbruck am See – Das BSV Golfturnier, das am 25. Juli 2015 zum 8. Mal Auf der Gsteig stattfand, hat sich zu einem festen Termin für Bayerns Wintersportler entwickelt. 39 Flights mit insgesamt 154 Personen traten vergangenen Samstag an, um den Nachwuchs des BSV zu unterstützen. Neu mit dabei: Haupt-Sponsor Audi, vertreten durch Vorstandsmitglied Prof. Dr. Hubert Waltl. Bereits am Freitag gingen 64 Starter auf die Einspielrunde. Den ersten Platz holte sich dabei überraschend BSV-Vizepräsident Präsident Marcus Lange. Das Turnier am Samstag startete um 7:20 Uhr, als der neue BSV-Geschäftsführer Wolfgang Weissmüller die ersten Teilnehmer auf die Runde schickte. Der letzte Flight schlug um 14:00 Uhr ab. Gespielt wurde in Viererteams in der Variante Texas-Scramble über 18-Löcher. Spaß war daher garantiert und der Teamgedanke stand im Mittelpunkt. Denn Scramble ist ein Team-Spiel, bei dem alle Spieler eines Flights abschlagen und von der Stelle weiterspielen, an der der beste Schlag liegt. Dabei hatten die „Frühstarter“ die besseren Karten, da der Wind im Lauf des Tages immer mehr zunahm und das Putten mitunter zum Glücksspiel machte. Bayerns aktive wie ehemalige Wintersportler, Trainer und Vertreter aus der Wirtschaft und den regionalen Betrieben kämpften um den Sieg. Mit von der Partie im Team „Husqvarna“ waren auf Seiten der Sportler der dreifache Olympiasieger und achtfache Weltmeister im Rodeln, Felix Loch sowie seinen Freund, der erfolgreiche Doppelsitzer-Rodler und zweifache Olympiasieger Tobias Wendl. Weitere Sportlerprominenz war ebenso am Start: Der ehemalige Ski-Rennläufer Hannes Stehle, Abfahrts-Weltmeister Hansjörg Tauscher, Biathlon-Olympiasieger Michael Greis, Ex-Skispringer Rudi Tusch sowie die Eishockey-Legionäre Uli Hiemer und Jörg Mayr. Am Abend feierten alle Teilnehmer im Restaurant Auf der Gsteig bei einem bayerischen Buffet. Das Team "Logicalgolf Heilmann" gewann mit 13 Schlägen unter Par die Brutto-Wertung vor dem Team „Deckel Maho Maschinenbau" und freute sich über den Hauptpreis, ein Audi-Fahrertraining. Die Netto-Wertung entschieden "d'Hörnerdörflar" mit Julian Rauchfuss, Petra Häring, Philipp Schmid und Manuel Rauchfuss für sich. Sie dürfen in die Audi-Lounge zu einem Spiel des FC Bayern München in die Allianz-Arena. Wendelin Hack fehlten 18 cm für den schicken roten Audi-TT Roadster Cabrio, der an Loch 18 als "Hole-in-one"-Preis ausgelobt war. „Die Mischung aus Sport und Geselligkeit und das Treffen vieler aktiver und ehemaliger Spitzensportler zeichnen dieses Turnier aus“, so Wolfgang Weissmüller, Geschäftsführer des BSV. Und er fügt hinzu: „Das 8. BSV Golfturnier presented by Audi war eine tolle Gesamtveranstaltung, bei der alles hervorragend geklappt hat. Durch die tolle Präsenz der Sponsoren Audi und Husqvarna wurde die Veranstaltung deutlich aufgewertet.“ BSV-Präsident Manfred Baldauf dankte bei der Siegerehrung allen Partnern für die grosszügige Unterstützung, ebenso dem Organisator Reinhold Merle mit seinem ganzen Team der freiwilligen Helfern sowie den Mitarbeitern der BSV-Geschäftsstelle, die zum Erfolg dieses Turniers beigetragen haben. Mit der Golfanlage Auf der Gsteig wurde zudem eine Partnerschaft für die Zukunft besiegelt. Die 9. Auflage des BSV Golfturniers findet am 22./23. Juli 2016 wieder Auf der Gsteig statt. Weitere Infos und Ergebnisse unter www.bsv-golfturnier.de


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE