72019
Coverstory: Caroline Masson POWER GIRL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Hanson verteidigt seine Führung 10.05.2015

Peter Hanson
Rory McIlroy
Martin Kaymer
Marcel Siem
0
Shanghai, China – Am dritten Tag der BMW Masters im Lake Malaren Golf Club setzten sich zwei Spieler etwas vom Verfolgerfeld ab und die beiden deutschen Vertreter zeigten gutes Golf. Siem verbesserte sich um 18 Plätze und Kaymer ist weiterhin unter den Top-10 zu finden. Peter Hanson kämpfte sich durch Runde und bleibt mit einer 70 (-2) und 16 unter Par weiterhin in Führung. Dem Schweden dicht auf den Fersen ist jedoch Rory McIlroy. Mit einer 69er Runde (-3)) schob sich der Nordire auf den zweiten Platz und hat nur einen Schlag Rückstand. Den alleinigen dritten Rang nimmt George Coetzee ein. Der Südafrikaner schrieb eine 66 (-6) auf seine Scorekarte und weist ein Gesamtergebnis von 13 unter Par auf. Gleich sechs Spieler sind auf dem geteilten vierten Platz zu finden, darunter Luke Donald (68,-4), Justin Rose (69,-3) und Charl Schwartzel (68,-4). Martin Kaymer bot auch heute wieder eine solide Leistung. Auf den zweiten neun Löchern hätte es aber besser laufen können. Neun Pars zierten die Scorekarte des 27-Jährigen und mit einer 69er Runde (-3) nimmt er, unter anderen zusammen mit Paul Casey (68,-4), Grame McDowell (66,-6) und Louis Oosthuizen (69,-3) den geteilten zehnten Rang ein. Langsam kommt auch Marcel Siem in das Turnier. Mit einer 68er Runde (-4) kletterte der Ratinger auf dem Leaderboard weiter nach oben und befindet sich vor der Finalrunde auf dem geteilten 40. Platz. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE