52018
Coverstory: MARTIN KAYMER KAYMER KRITISCH
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Happy Birthday, Max! 25.06.2015

Max Kieffer
0
München – Für Max Kieffer ist die BMW International Open 2015 in vielerlei Hinsicht ein besonderes Turnier. Der BMW Golfsport Botschafter präsentiert sich nach zuletzt starken Leistungen auf der European Tour nicht nur mit viel Selbstvertrauen den heimischen Fans. Er feiert zum Auftakt des Traditionsturniers auch seinen 25. Geburtstag – und konnte sich am Donnerstag über ein besonderes Geschenk freuen: ein neues BMW M4 Coupé. „Wow, das ist wirklich eine tolle Überraschung“, meinte Kieffer nach der kurzen „Geburtstags-Party“ unmittelbar vor seinem Start in die erste Turnierrunde. „Das BMW M4 Coupé ist ein fantastisches Auto – und ich freue mich sehr darauf, damit ab jetzt unterwegs zu sein. Und natürlich motiviert mich dieses großartige Geschenk noch zusätzlich für die erste Runde.“ Die Turnierwoche im GC München Eichenried hatte für Kieffer bereits mit einer rasanten Ausfahrt begonnen. In der BMW Driving Experience in Maisach absolvierte er ein actionreiches Fahrertraining und lernte, wie man das BMW M4 Coupé sicher bewegt – und dabei in den vollen Genuss von Fahrfreude kommt. Die Dynamik, Agilität und Kraft des 431 PS starken Sportwagens begeisterte den Golf-Pro, und ab sofort kann er all das auch im Alltag und im normalen Straßenverkehr erleben. Auch sportlich reiste Kieffer mit Rückenwind zu BMW International Open an. Aktuell belegt der Deutsche auf der European Tour den 44. Rang. Es ist die beste Platzierung seit seinem Debüt auf der Tour im Jahr 2013. Damals sorgte er unter anderem mit einem bemerkenswerten 9-Loch-Play-Off bei der Open de España gegen Raphaël Jacquelin für einen unvergessenen Einstand. Die aktuelle Saison verläuft für Kieffer ebenfalls ganz nach seinem Geschmack. Bereits vier Mal kam er 2015 auf der European Tour in die Top-10, bei den Nordea Masters erreichte er Anfang Juni mit Platz drei und 6 unter Par seine beste Platzierung des Jahres.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE