golf time 82019
Coverstory: Profi-Tipps DIE HANDICAP TASKFORCE
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Safety First 20.11.2019

UNRUHIG European Tour sagt Austragung der Hong Kong Open ab
UNRUHIG European Tour sagt Austragung der Hong Kong Open ab
0

Aufgrund der andauernden Unruhen wird die Hong Kong Open von der European Tour (vorerst) abgesagt.




"Die Sicherheit unserer Spieler sowie aller Beteiligter steht bei jedem einzelnen Turnier bei uns an oberster Stelle", begründet European Tour Chef Keith Pelley die Absage der Hong Kong Open, die vom 28. November bis 1. Dezember – in der Woche nach der DP World Tour Championship – stattfinden sollte und die neuen European Tour Saison eingeläutet hätte. "Es ist die einzig richtige, wenn auch bedauerliche Folge der Unruhen vor Ort."

Die andauernden Bürgerproteste in der chinesischen Sonderverwaltungszone überschatten seit Monaten die Stadt und haben sich in den vergangenen Wochen beängstigende Ausmaße angenommen. Es sei zwar bedauerlich, dass die Hong Kong Open aufgrund der Unruhen abgesagt werden müsse, sagt Cho Minn Thant, CEO der Asian Tour, aber "die Unvorhersehbarkeit der Situation macht es sehr schwierig, dass Turnier auszutragen. Besonders in Hinblick auf die Sicherheit aller beteiligter Parteien."


Die European Tour versucht, die Hong Kong Open zu einem späteren Zeitpunkt auszutragen – ein Termin zu Beginn des Jahres 2020 schwebt im Raum. Vorausgesetzt die Situation vor Ort hat sich bis dahin beruhigt.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE