72019
Coverstory: Caroline Masson POWER GIRL
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Langer holt ersten Sieg 2018 06.05.2018

Bernhard Langer
Bernhard Langer
Jason Day mit Family und Pokal
Jason Day mit Family und Pokal
Jason Day
Jason Day
Alex Cejka
Alex Cejka
Martin Kaymer
Martin Kaymer
Stephan Jäger
Stephan Jäger
Sung Hyun Park
Sung Hyun Park
Sandra Gal
Sandra Gal
Champagner für Team Irland
Champagner für Team Irland
Silber für Frankreich
Silber für Frankreich
Carlota Ciganda und Melissa Reid
Carlota Ciganda und Melissa Reid
Georgia Hall und Charley Hull
Georgia Hall und Charley Hull
0

PGA Tour: Wells Fargo Championship

Charlotte, North Carolina – Die ehemalige Nummer eins der Golfwelt, Jason Day gewinnt die Wells Fargo Championship im Quail Hollow Club. Auf Rang zwei kommt Rookie Aaron Wise ins Clubhaus.

Alex Cejka wurde geteilter 27ster, Martin Kaymer landete auf Platz 42. Der dritte gestartete Deutsche, Stephan Jäger, scheiterte nach zwei Runden am Cut.

Für ein Highlights am Finalsonntag sorgte Rickie Fowler. Er versenkte einen wahren Monster-Putt:

Turnier-Informationen:

Platz: Quail Hollow Club
Preisgeld: 7,7 Millionen U.S.-Dollar
Deutsche: Alex Cejka, Stephan Jäger, Martin Kaymer
Stars: Justin Thomas, Rory McIlroy, Jason Day, Rickie Fowler


PGA Tour Champions: Insperity Invitational


The Woodlands, Texas – Na also: Bernhard Langer gelingt beim Insperity Invitational der erste Sieg im Jahr 2018. Neun Starts hat der 60-jährige World Golf Hall of Famer dafür gebraucht. Es ist sein 37. Sieg auf der PGA Tour Champions. Nur Hale Irwin hat mit 45 mehr Erfolge auf der Senior Tour errungen.

"Das war heute ein sehr glücklicher Sieg für mich. Ich habe nun einige graue Haare mehr", scherzte Langer nach dem Sieg im The Woodlands CC in Texas. Der Anhausener profitierte unter anderem von der Schwäche seines Konkurrenten um den Titel, Paul Goydos. Der U.S.-Amerikaner notierte auf den letzten fünf Bahnen zwei Bogeys – inklusive eines auf Bahn 18.

Langer konnte so mit einem Gesamtergebnis von -11 und einem Vorsprung von einem Schlag die Oberhand behalten. Goydos teilte sich Rang zwei mit Jeff Maggert und Bart Bryant (alle drei -10).

Die Highlights der Finalrunde:

Turnier-Informationen:

Platz: The Woodlands CC
Preisgeld: 2,2 Millionen U.S.-Dollar
Deutsche: Bernhard Langer
Stars: John Daly, Jerry Kelly, Bernhard Langer


European Tour/Ladies European Tour: GolfSixes

St. Albans, England – Diese Woche wurde es wild – zumindest was das Spielformat anging. Bei GolfSixes traten Männer und Frauen der ET und LET in diversen Team-Wettkämpfen gegeneinander an. Gespielt wurden die Partien über sechs Löcher. Unter anderem kam auch eine Shot Clock zum Einsatz.

Am Ende setzte sich Team Irland mit einem 2:0-Sieg über Frankreich (Mike-Lorenzo Vera und Romain Wattel) im Finale durch. Das Team um Paul Dunne und Gavin Moynihan erhielt vor dem Auftakt die letzte zu vergebene Startberechtigung für die zweite Auflage des innovativen Events und verlor nur eines ihrer sechs Spiele an zwei Tagen.

Als Sieger Gruppe C besiegten sie nacheinander die Engländerinnen, Südkorea und die Franzosen. 

Frankreich, das in der Gruppe C den zweiten Platz hinter den Iren belegte, behielt gegen die Engländerinnen mit 2:0 und Australien mit 3:1 Oberhand und erreichte das Finale.

Ein deutsches Team ging in dieser Woche nicht an den Abschlag.



Turnier-Informationen:

Platz: Centurion Club
Preisgeld: 1 Million Euro
Deutsche: keine
Stars: Thomas Bjørn, Thorbjørn Olesen, Kiradech Aphibarnrat, Catriona Matthew


LPGA Tour: Volunteers of America LPGA Texas Classic


The Colony, Texas – Die Koreanerin Sung Hyun Park holt bei der Volunteers of America LPGA Texas Classic den Sieg. Es ist ihr dritter Erfolg auf der LPGA Tour, der erste in diesem Jahr. Das Turnier wurde wegen Unwetter auf zwei Runden verkürzt.

Bitter verlief das Turnier im texanischen The Colony für Sandra Gal. Nachdem die erste Runde am Donnerstag wegen des Unwetters abgebrochen und alle Ergebnis annulliert wurden, gelang der Düsseldorferin am Freitag – der nun regulären ersten Runde – eine 67 (-4). Damit lag sie nur zwei Schläge hinter der Spitze.

In Runde zwei benötigte sie dann satte zehn Schläge mehr und scheiterte in der Folge am Cut. Leticia Ras-Andérica und Sophia Popov kamen hingegen auf die Platzierungsränge. Ras-Andérica wurde T57ste, Popov belegte Platz T68.

Turnier-Informationen:

Platz: Old American Golf Club
Preisgeld: 1,3 Millionen U.S.-Dollar
Deutsche: Sandra Gal, Sophia Popov, Leticia Ras-Andérica
Stars: Lydia Ko, Brittany Lincicome, Ariya Jutanugarn, Jin Young Ko


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE