72018
Coverstory: 42. Ryder Cup UNSCHLAGBAR
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Kaymer oben dabei, Li glänzt 03.11.2018

Solide am Moving Day: Martin Kaymer
Solide am Moving Day: Martin Kaymer
Glanzleistung: Li Haotong
Glanzleistung: Li Haotong
Führung verloren: Justin Rose
Führung verloren: Justin Rose
0

Martin Kaymer spielt bei der Turkish Airlines Open weiter oben mit. Ein Chinese übernimmt die Führung.



Belek, Türkei – Li Haotong war am Samstag der Mann des Tages bei der Turkish Airlines Open im Regnum Carya Golf & Spa Resort. Der Chinese kam mit sensationellen 63 Schlägen von der Runde. Vor dem Finale hat Li nun einen Vorsprung von drei Schlägen auf den Titelverteidiger Justin Rose und Alexander Levy.

Der Chinese startete den Tag beim sechsten Rolex-Series-Event der Saison drei Schläge hinter Rose, konnte sich mit seiner Glanzleistung aber absetzen. Rose, die aktuelle Nummer zwei der Welt, erkämpfte sich eine 69.

Schlaggleich mit Rose geht Levy in das Finale. Der Franzose kam bogeyfrei über den Moving Day und unterschrieb 66  Schläge. Einen weiteren Schlag zurück folgt Thorbjørn Olesen, fünf Zähler Rückstand auf den Führenden haben die Engländer Sam Horsfield und Danny Willett.

Martin Kaymer kartete die zweite 69 in Serie und geht bei neun unter Par acht Schläge hinter Li von Position 13 in die vierte Runde.

Maximilian Kieffer belegt bei insgesamt eins über Par den geteilten 63. Rang.


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE