golf time 32019
Coverstory: Masters Tournament WUNDER WOODS
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Deutsche Damen überzeugen in Dubai 06.05.2019

Olivia Cowan wird starke Zweite in Dubai
Olivia Cowan wird starke Zweite in Dubai
Konstanz in Person: Esther Henseleit mit dem nächsten Top-Ergebnis
Konstanz in Person: Esther Henseleit mit dem nächsten Top-Ergebnis
Komplettiert deutsches Top-Ergebnis: Karolin Lampert
Komplettiert deutsches Top-Ergebnis: Karolin Lampert
Erfolg unter Flutlicht: Nuria Iturrios
Erfolg unter Flutlicht: Nuria Iturrios
Bestes Ergebnis seit 9 Monaten: Marcel Siem
Bestes Ergebnis seit 9 Monaten: Marcel Siem
Zweiter Titel auf der European Tour: Mikko Korhonen
Zweiter Titel auf der European Tour: Mikko Korhonen
From Zero to Hero: Max Homa
From Zero to Hero: Max Homa
Das nächste Top 20-Ergebnis: Bernhard Langer
Das nächste Top 20-Ergebnis: Bernhard Langer
Der neue Mr. Consistency? Scott McCarron
Der neue Mr. Consistency? Scott McCarron
0

Olivia Cowan, Esther Henseleit und Karolin Lampert schrammen knapp am Sieg vorbei. Marcel Siem gelingt sein bestes Ergebnis seit neun Monaten und Alexander Knappe landet unter den besten 20.



Ladies European Tour: Omega Dubai Moonlight Classic


Dubai, VAE - Am Ende stand nur eine Spanierin zwischen dem ersten Sieg einer Deutschen auf der Ladies European Tour seit sieben Jahren. 2012 gewann zuletzt Caroline Masson mit der South African Women's Open ein Turnier auf der zweitgrößten internationalen Damentour hinter der LPGA Tour. Die Omega Dubai Moonlight Classic beendeten gleich drei deutsche Damen innerhalb von zwei Schlägen zur späteren Siegerin Nuria Iturrios. Das Turnier, das täglich erst am späten Nachmittag begonnen und unter Flutlicht zu Ende gespielt wurde, fand im Emirates Golf Club (Faldo Course) statt.

Olivia Cowan und Esther Henseleit schlossen mit einem Gesamtergebnis von neun unter Par einen Schlag hinter der Spanierin ab, Karolin Lampert wurde alleinige Vierte bei -8. Auf den Front Nine wechselte die Führung, nachdem sowohl den Deutschen als auch Iturrios ein Doppel-Bogey unterliefen. Mit drei Birdies auf den letzten Bahnen fand die Spanierin allerdings die beste Antwort auf die frühen Fehler und gewann mit einem Schlag Vorsprung ihren ersten Titel auf der Ladies European Tour.


European Tour: Volvo China Open


Shenzhen, China - "Das war ein weiterer Schritt in die richtige Richtung", zog Marcel Siem ein positives Fazit zu seinem geteilten 19. Platz bei der Volvo China Open. Auch wenn der Putter am Wochenende "eiskalt" blieb, gelangen dem Deutschen in den Runden 3 & 4 neun Birdies, die ihm zu seinem besten Ergebnis seit mehr als neun Monaten verhalfen. Zuletzt war Siem sieben Mal in Folge am Sprung ins Wochenende gescheitert, zeigte aber in der Vorwoche bei der Trophée Hassan II wieder aufsteigende Form (T49). Die will er in dieser Woche beim British Masters im Hillside Golf Club nahe Southport unter Beweis stellen, zu dem er von den Veranstaltern kurzfristig eine Einladung erhalten hat. Siem muss aufgrund seiner schlechten Kategorie auf der European Tour derzeit auf Einladungen hoffen, um in die Turniere zu gelangen.

Bernd Ritthammer war bei der China Open im Genzon GC mit Runden von 70 und 77 Schlägen (+3) am Cut gescheitert. Den Titel in China machten in der Finalrunde Jorge Campillo - der Gewinner der vergangenen Woche in Marokko - Benjamin Hebert und Mikko Korhonen unter sich aus. Mit einem Birdie auf der 18 verschob Hebert die Entscheidung ins Stechen mit Korhonen, bei dem der Finne seinerseits mit einem Birdie den Sack zu machte und seinen zweiten Titel auf der European Tour - nach dem Shot Clock Masters 2018 - für sich gewann.


PGA Tour: Wells Fargo Championship


Charlotte, USA - Vor zwei Jahren hatte Max Homa auf der PGA Tour noch nicht Fuß fassen können und in der gesamten Saison weniger als 20.000 US-Dollar Preisgeld verdient. 2018 hatte der Amerikaner über die Web.com Tour den Sprung zurück zur Erstklassigkeit geschafft und überzeugte nun auch in der Finalrunde der Wells Fargo Championship. Auf dem anspruchsvollen Kurs des Quail Hollow Club hielt Homa Spieler wie Justin Rose, Sergio Garcia, Rickie Fowler und Rory McIlroy auf Abstand und gewann mit einem Gesamtergebnis von 15 unter Par seinen ersten Titel auf der PGA Tour. Der einzige Deutsche im Feld, Stephan Jäger, war mit Runden von 76 und 78 Schlägen (+12) am Cut gescheitert.


European Challenge Tour: Challenge de España


Urturi, Spanien - Mit einer finalen 69 (-3) verbesserte sich Alexander Knappe nochmals um zwölf Plätze auf dem Leaderboard und schloss die Challenge de España auf dem geteilten 20. Platz ab. Marcel Schneider, der als bester Deutscher in die Finalrunde gestartet war, fand dagegen nicht in seinen Rhythmus und fiel mit 76 Schlägen (+4) auf den geteilten 38. Rang zurück. Jonas Kölbing, der vor dem Sonntag auf einem aussichtsreichen 18. Platz lag, erwischte einen rabenschwarzen Tag und katapultierte sich mit einer 86 (+14) ans Ende des Leaderboards.

Christian Bräunig, Allen John, Nicolai von Dellingshausen und Aaron Leitmannstetter waren in Spanien am Cut gescheitert, Philipp Mejow musste nach einer Eröffnungsrunde von 74 Schlägen aufgeben. Den Titel bei der Challenge de España sicherte sich Antoine Rozner (-13) mit einem überzeugenden Vorsprung von vier Schlägen auf ein Quintett bei neun unter Par.

LPGA Tour: LPGA Mediheal Championship


Daly City, USA - Im Stechen um den Titel bei der Mediheal Championship setzte sich Südkoreas Sei Young Kim gegen ihre Landsfrau Jeong Eun Lee und Bronte Law aus England durch. Nach einem denkbar ungünstigen Start in die Runde mit Doppel-Bogey an der Eins sowie Bogeys an den Löchern 2 und 8 gelangen ihr erst auf den letzten Löchern die entscheidenden Birdies an der 15 und 18, um es überhaupt ins Stechen zu schaffen. "Es war wirklich hart", sagte Kim nach ihrem Sieg in Daly City. "Den ganzen Tag über stand ich unter Druck. Mein Herz hat mir bis zum Hals geschlagen."

Auch Caroline Masson begann die Finalrunde mit einem Doppel-Bogey am ersten Loch, konterte aber mit drei Birdies auf den folgenden vier Löchern bevor sie mit einem Bogey noch auf eine Even-Par-Runde (72) zurückfiel. Dennoch gelang der einzigen Deutschen im Wochenende bei der Mediheal Championship noch eine kleine Verbesserung auf dem Leaderboard. Mit einem Gesamtergebnis von eins über Par beendete Masson das Turnier auf dem geteilten 27. Platz. Sophia Popov war mit Runden von 75 und 74 Schlägen (+5) am Cut gescheitert, Sandra Gal zog ihren Start nach einer Eröffnungsrunde von 79 Schlägen (+7) zurück.


PGA Tour Champions: Insperity Invitational


The Woodlands, USA - Scott McCarron entwickelt sich zum neuen Bernhard Langer der PGA Tour Champions. Mit gesamt 17 unter Par gewann der Amerikaner mit dem Insperity Invitational sein zweites Turnier bei den letzten drei Starts und hat in dieser Saison vier weitere Top-Ten-Ergebnisse bei den Über-50-Jährigen zu Buche stehen. Mit dieser Leistung hat McCarron natürlich auch seine Führung im Charles Schwab Cup ausgebaut. Mit 996.868 US-Dollar hat er mehr als 300.000 Dollar Vorsprung auf den zweitplatzierten Kirk Triplett.

Bernhard Langer kam beim Insperity Invitational nicht über einen geteilten 15. Platz hinaus und konnte damit auch seinen dritten Platz in der Jahreswertung (360.991 Dollar Rückstand) nicht verbessern. Bei sechs Starts in 2019 auf der PGA Tour Champions hat Langer neben einem Sieg (Oasis Championship) drei weitere Top-Ten-Platzierungen erreichen können.

Web.com Tour: Nashville Golf Open


Nashville, USA - Auch auf der Web.com Tour - der zweiten Liga in den USA - fiel die Entscheidung der Nashville Golf Open erst im Stechen. Auf dem ersten Extraloch setzte sich Robby Shelton mit einem Birdie gegen Scottie Sheffler durch und gewann seinen ersten Titel. Der einzige Deutsche im Feld, Max Rottluff, fiel am Wochenende mit Runden von 71 und 76 Schlägen auf den geteilten 60. Rang zurück. In der Jahreswertung trennen den Deutschen sieben Plätze von Rang 75 und der Chance, über die Web.com Tour Finals eine Spielberechtigung für die PGA Tour zu erhalten.



Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE