62018
Coverstory: 42. Ryder Cup DER FIGHT
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Langer macht ernst 13.06.2015

Bernhard Langer
Bernhard Langer
Lee Janzen
Rocco Mediate
Guy Boros
0
Belmont, Massachusetts - Der 57-jährige Ausnahmespieler liegt nach 36 Löchern weiterhin in Führung. Sein Vorsprung auf den Zweiten, Russ Cochran beträgt vier Schläge. Dahinter folgen gleich mehrere Senior Pros mit sechs Schlägen Rückstand. Bernhard Langer kann es nicht lassen: Immer wieder überzeugt der Anhausener mit Spitzenleistungen auf der Champions Tour. Auch beim zweiten Major des Jahres setzt er den Maßstab. Nachdem Langer bereits nach 18 Löchern mit einer 65 ins Clubhaus zurückkehrte und somit die erste Spitzenposition einnahm, legt er in Runde 2 denselben Score hin. Mit insgesamt -12 baut er seinen Vorsprung auf nun vier Schläge aus. Seine Chancen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung stehen also sehr gut. "Irgendjemand sagte: 'Das ist ja langweilig: 65, 65'", berichtet der Deutsche am Freitag nach seiner 2. Runde. "Ich finde das nicht. Von mir aus könnte ich jeden Tag eine 65 spielen", schmunzelt Langer. Konkurrent Jesper Parnevik, derzeit auf dem geteilten 3. Rang (-6), sagt über Langer: "Der bricht nicht ein. Er ist stark genug hier alle zu schlagen." Momentan ist Langer auf dem besten Wege, diese Aussage zu bestätigen... © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE