golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Langer nicht zu bremsen 10.05.2015

Bernhard Langer
Bob Tway
John Huston
John Cook
Tom Lehman
0
Naples, Florida – Bernhard Langer ließ während der ersten Runde der ACE Group Classic auf dem Talon Course im TwinEagles Golf Club keine Zweifel daran, wer bei diesem Event der „Herr“ im Hause ist. Schon im letzten Jahr schrieb der Anhausener hier Turniergeschichte. Langer notierte 2012 an allen drei Tagen jeweils ein Eagle an Loch 17 und heute kam der 55-Jährige sogar mit zehn unter Par an dieses Loch. Sollte es wieder mit einem Eagle klappen und am Schlussloch stünde ein Birdie auf der Scorekarte, würde das eine 59 bedeuten. Doch es wurde beides mal das Par, somit eine bogeyfreie 62er Runde (-10) und die Führung mit drei Schlägen Vorsprung. Mit diesem Ergebnis stellte der zweifache Masters-Champion nicht nur seine eigene Bestmarke auf der Champions Tour ein, sondern egalisierte gleichzeitig den bestehenden Platzrekord, den Larry Mize im letzten Jahr auf dem Talon Course aufgestellt hatte. Lange war zufrieden und sagte im Clubhaus: „Das hat eine Menge Spaß gemacht.“ Bob Tway kam dem Deutschen, mit einer 65 (-7) auf der Scorekarte, am nächsten und liegt auf dem zweiten Platz. Mit Tom Pernice Jr., Jay Don Blake und John Huston teilen sich, mit 66 Schlägen (-6), gleich drei Spieler den dritten Rang. John Cook, der aktuelle Spitzenreiter, sowohl im Charles Schwab Cup, als auch in der Geldrangliste, brachte eine 71 (-1) nach Hause, befindet sich auf dem geteilten 32. Rang und läuft Gefahr, seine Führung in beiden Kategorien zu verlieren. Tom Lehman, die Nummer eins im letzten Jahr auf der Champions Tour, kam noch nicht richtig in Schwung. Der Amerikaner benötigte 73 Schläge (+1) und befindet sich, mit bereits elf Schlägen Rückstand auf Langer, an geteilter 55. Position. © GOLF TIME Verlag GmbH


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE