golf time 32019
Coverstory: Masters Tournament WUNDER WOODS
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Lawrie beendet Durststrecke, Fritsch top 10.05.2015

Paul Lawrie
Florian Fritsch
Mark Foster
Felipe Aguilar
Paul Lawrie
Johan Edfors
Paul Lawrie
Marcel Siem
0
Malaga, Spanien - Die Zeit auf der European Tour ohne Sieg ging für Paul Lawrie über Jahre. Endlich konnte der Schotte seine Durststrecke beenden, sein erster Titel seit 2002. Der 42-Jährige gewann die Open de Andalucía de Golf in Malaga mit einem Schlag Vorsprung auf Johan Edfors (Schweden). Die Angst, vielleicht erneut zu scheitern, muss groß gewesen sein, schließlich rutschte der British Open-Sieger aus dem Jahr 1999 seit seinem letzten Titelgewinn in 2002 häufig am Finaltag aus. Sechs Mal wurde es seitdem nur ein zweiter Platz. In Malaga war ihm die Nervosität anzumerken, er spielte auf den ersten beiden Löchern nur Bogey. Auf den zweiten Neun konnte sich Lawrie jedoch fangen und es gelangen ihm von Loch Zehn bis 14 gleich vier Birdies, die ihn wieder auf Kurs brachten. Hier klicken für ausführlichen Bericht


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE