golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Lee geht mit Spitzenrunde in Führung 10.05.2015

Craig Lee
Thomas Björn
Anirban Lahiri
0
Crans Montana, Schweiz – Mit acht Birdies auf den ersten neun Löchern der 3. Runde hat Craig Lee die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Auch den Rest der Runde konnte der Schotte sicher nach Hause bringen und holt sich mit einer 61er-Runde (-10) die Führung in der Schweiz! "Das war definitiv die beste Runde meines Lebens. Weder als Amateur noch in irgendwelchen Trainingsrunden bin jemals zweistellig unter Par gekommen", freute sich Lee über seine Spitzenrunde. Und Lee fügt hinzu: "Ich hätte zu gerne gewusst, wie hoch mein Puls auf dieser Runde war. Ich bin mir sicher, dass er nie unter 100 Schlägen war." Der Co-Führende des Vortags, der Däne Thomas Björn, war auch am dritten Tag auf dem Crans-sur-Sierre GC ein Musterbeispiel für Konstanz. Nach drei Tagen hat Björn nur zwei Bogeys auf seinen Scorecards stehen. Björn begibt sich daher folgerichtig mit zwei weiteren Spielern (Dubuisson und Canizares) mit -14 auf dem geteilten 2. Platz in eine gute Startposition für die Finalrunde. Maximilian Kieffer aus Deutschland hat sich in Crans Montana offensichtlich bestens akklimatisiert. Mit einer 69er-Runde (-2) bringt er auch am dritten Tag einen Top-Score ins Clubhaus und geht am Sonntag mit -7 vom geteilten 12. Platz aus ins Rennen. Da ist sicher eine Top 10-Position drin. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE