golf time 42020
Coverstory: PHIL MICKELSON DER STRAHLEMANN
Newsletter-Abo

Bleiben Sie am Ball: Abonnieren Sie unseren, zweimal pro Woche erscheinenden, Newsletter.

Lewis weiter spitze – Gal T25. 10.05.2015

Stacy Lewis
Ariya Jutanugarn
Catriona Matthew
Sandra Gal
Cheyenne Woods
0
Chonburi, Thailand – Nach der zweiten Runde der Honda LPGA Thailand 2013 auf dem Pattaya Old Course im Slam Country Club blieb an der Spitze des Feldes alles wie gestern, nur auf den dahinterliegenden Plätzen gab es ein fröhliches „Stühle rücken“. Stacy Lewis kam mit einer 69 (-3) ins Clubhaus und behält, mit insgesamt zwölf unter Par, weiterhin die Führung mit einem Vorsprung von drei Schlägen. Platz zwei eroberte sich Ariya Jutanugarn mit einer 66er Runde (-6) und neun unter Par. Beatriz Recari (68, -4), So Yeon Ryu (68, -4) und Catriona Matthew (69, -3) teilen sich mit acht unter Par aktuell den dritten Rang. Jessica Korda machte den größten Sprung nach vorne. Mit 67 Schlägen (-5) und vier unter Par kletterte die Amerikanerin vom 37. auf den geteilten neunten Platz. Drei Birdies und drei Bogeys notierte Sandra Gal auf ihrer Scorekarte. Mit einer Par-Runde (72) und eins unter Par verbesserte sich die einzige deutsche Spielerin bei diesem Event auf die geteilte 25. Position. Hier befindet sich auch die Titelverteidigerin Yani Tseng, die eine 68 (-4) ins Clubhaus brachte. Nach Ergebnissen von 76 (+4) und 80 (+8), insgesamt zwölf über Par, bildet Cheyenne Woods, die Cousine von Tiger Woods, das Schlusslicht. Da nur 70 Spielerinnen am Start sind gibt es bei diesem Turnier keinen Cut. Insgesamt wird ein Preisgeld von 1,5 Millionen U.S.-Dollar unter den Akteurinnen verteilt. © GOLF TIME Verlag GmbH Artikel zu diesem Thema:


Artikel zu diesem Thema:
Kommentare 0 Bitte registrieren (erstmalig) Sie sich bzw. loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu schreiben
AUCH VON INTERESSE